NEWS

  • Stromnetz in der Stadt: 100 Prozent klimafreundlich?
    Stadt betreibt Blockheizkraftwerke mit Gas Die Stadt Monheim will bis zum Jahr 2035 eine klimaneutrale Stadt sein. Die beiden Blockheizkraftwerke (BHKW), die die Stadt am Mona Mare und am Creative Campus I betreibt, genügen jedoch nicht den Standards regenerativer Stromerzeugung. Sie werden mit Gas betrieben. Der Strom wird durch die Mega eingespeist.   Mega-Sterom:100 Prozent Ökostrom Der Strom, den Mega-Kunden
  • Nichtschwimmer: Stadt schnürt Maßnahmenpaket
    Schwimmassistenten unterstützen Grundschulen 60 Prozent der Kinder am Ende der vierten Klasse waren vor der Pandemie noch Nichtschwimmer. Das hatte eine Umfrage der DLRG ergeben. Die Corona-Pandemie hat die Situation nochmals verschärft. Geschlossen Bäder und Homeschooling haben dazu geführt, dass noch weniger Kinder im Grundschulalter ausreichend schwimmen gelernt haben, so Monheims Grüne. Ganze Schuljahrgänge von Kindern hätten keinen Schwimmunterricht erhalten.
  • Wann kommt die nächste Flut? Wasserverband stellt Pegel-Daten online
    Infos von 32 Niederschlagsmessstationen sind nun im Netz abrufbar Die Flutkatastrophe vom Sommer 2021 hat auch viele Menschen im Kreis Mettmann aufgeschreckt und sensibilisiert. Vor allem Menschen, die nahe von Bächen (z.B. Düssel, Galkhausener Bach oder Itter) wohnen, fragen sich, wie sie sich für den nächsten Starkregen besser wappnen können. Eine wichtige Maßnahme wäre schon einmal: Woher kommt die Information,
  • Steigende Energiekosten: Muss die Stadt Strom sparen?
    Erste Kommunen planen bereits Einsparungen Aufgrund der Inflation, der Ausgaben für Soziales und explodierenden Energiekosten steigen auch bein den Kommunen die Ausgaben stark an. Erste Städte wollen bereits Einsparungen vornehmen, etwa bei der Straßenbeleuchtung.     Beleuchtung von Rad- und Fußwegen: Erste Städte reduzieren Wie die Frankfurter Alegemeine Zeitung (F.A.Z.) berichtet, erwägt etwa die Stadt Mainz, die Beleuchtung von Fuß-
  • Endlich wieder: Stadtranderholung und Sommerlager!
    Angebot der katholischen Kirche Monheim Die katholische Pfarrgemeinde St. Gereon und Dionysius bietet in 2022 das erste Mal seit dem Jahr 2019 in den Sommerferien wieder eine Stadtranderholung und ein Sommerlager an!        Tagesausflüge und Mottotage Hierbei handelt es sich um ein Freizeitangebot mit Tagesausflügen und Mottotagen für 6 bis 13 Jährige. Für eine, mehrere oder alle Wochen
  • Freiwillige Feuerwehr Monheim sucht Verstärkung
    Botschaft auf Stadtdisplays und Bus zu sehen Sie klettern in luftige Höhen, löschen Brände, ziehen Menschen aus dem Rhein und sind rund um die Uhr zur Stelle – die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind die Rettung für Monheim am Rhein. Neben der Belegschaft der hauptamtlichen Wache bilden dabei die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr die tragende Säule für die Gefahrenabwehr. Auf der
  • Aktionsmobil: Fährt wieder ins Berliner Viertel
    Demnächst wird auch Baumberg angesteuert Zwei Jungs fahren auf Kettcars um die Wette, ein anderer probiert –noch etwas wackelig – das Laufen auf Stelzen aus. Auf einer großen Hüpfburg geht es ausgelassen zu, ein Stückchen weiter gibt es gratis Popcorn, an der digitalen Ballschussanlage werden eifrig Punkte gesammelt. Dutzende Kinder und Jugendliche im Berliner Viertel freuten sich über den Saisonstart
  • Landtagswahl: Schwächste Wahlbeteiligung des Jahrtausends!
    In Monheim spiegelt sich der Landestrend wider Bei den Stimmen zur Landtagswahl spiegelt sich in Monheim am Rhein der allgemeine Landestrend wider. Die Wahlbeteiligung lag diesmal bei enttäuschenden 53,29 Prozent. 2017 waren es 65,03 und 2012 immerhin noch 57,17 Prozent gewesen. Auch der Blick noch weiter zurück zeigt: Es war die bislang schwächste Monheimer Wahlbeteiligung bei einer Landtagswahl in diesem
  • Landtagswahl NRW 2022: Die Ergebnisse
    So hat der südliche Kreis Mettmann gewählt Die Trends: CDU ist Wahlsieger und gewinnt sogar hinzu Hendrik Wüst hat beste Chancen, Ministerpräsident zu bleiben Allerdings verliert der bisherige Koalitionspartner FDP rund 7% und liegt nur bei ganz knappen 6%. Eine „Quituung“ für die Corona-Schulpolitik der liberalen Ministerin Yvonne Gebauer? Damit kann Schwarz-Gelb wohl nicht mehr weiterregieren.   Die Grünen holen 11% mehr
  • Geflitzt – geblitzt
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 16. Mai 2022 Velbert-Langenberg: Balkhauser Weg, Hattinger Straße Velbert-Mitte: Am Kalksteinbruch, Von-Humboldt-Straße Velbert-Neviges: Elsbeeker Straße, Goethestraße Wülfrath: Kastanienallee, Koxhof Ratingen: Brückstraße, Neanderstraße Haan: Kölner Straße, Kampstraße Hilden: Richard-Wagner-Straße, Gerresheimer Straße Ratingen – Breitscheid        Dienstag, 17. Mai 2022 Velbert-Langenberg: Wodanstraße, Bonsfelder Straße
  • Über ein Dreiviertel-Jahrhundert soziale Angebote und Engagement
    AWO feiert 75-jähriges Jubiläum Es ist eine Art nachträgliche Feier. Denn tatsächlich zählt der Ortsverband der AWO Langenfeld bereits 77 Jahre seit seiner Gründung. Doch das 75-jährige Jubiläum konnte auf Grund der Corona-Pandemie nicht gefeiert werden. Das soll jetzt nachgeholt werden − mit mehreren tollen Programmpunkten. „Die ehren- und hauptamtlichen Kräfte richten in diesem Jahr die Feste und Veranstaltungen unter
  • Tierheim Hilden: Beteiligte Kommunen sollen helfen
    Antrag der Peto einstimmig beschlossen Der Tier- und Naturschutzverein Hilden e.V. befindet sich finanziell in einer schwierigen Situation. Durch Corona sind die Einnahmemöglichkeiten des Vereins durch fehlende Aktionen wie Sommerfest, Adventsmarkt, Tag der offenen Tür, etc. weggebrochen. Gleichzeitig sind Belastungen des Tierheims durch die Zunahme beschlagnahmter Tiere durch Tiersammelsucht und illegale Welpentransporte gestiegen. Hinzu kam die Erhöhung der Energiepreise und
  • Kreis Mettmann: Die nächsten mobilen Impftermine
    Und Kinderimpfungen Der Kreis Mettmann bietet ergänzend zu den Impfungen bei den niedergelassenen Ärzte und den dezentralen ➤ Impfstationen zusätzliche mobile Impftermine für Menschen ab zwölf Jahre an. Es sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen mit BioNTech (U30) und Moderna möglich. Personen über 70 Jahre, Menschen mit Immundefizienz und Beschäftigte in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen können auch die zweite Auffrischungsimpfung erhalten. Auffrischungsimpfungen können frühestens drei Monate
  • Kinderimpfungen: Nächste Termine im Kreis Mettmann
    Wo können sich Eltern anmelden? Der Kreis Mettmann bietet auch 2022 Impfungen für Kinder von fünf bis elf Jahren in den ➤ dezentralen Impfstellen an. Termine müssen online vereinbart werden. Ein Beratungsgespräch durch einen Kinderarzt ist in allen Fällen zwingend erforderlich. Vorab müssen die Sorgeberechtigten der Impfung schriftlich zustimmen. Hierzu ist ein ➤ Einwilligungsbogen vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des
  • Die nächsten Impftermine im Kreis Mettmann
    Mobile Termine, neue Impfstellen und Hausarzt-Adressen (Stand: 12. Mai 2022; wird regelmäßig aktualisiert) In allen dezentralen Impfstellen im Kreis Mettmann wird mit den Impfstoffen von BioNTech (unter 30-Jährige) und Moderna geimpft. Es sind Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen (Boosterimpfungen ab 12 Jahre) möglich.    Überall im Kreis Mettmann gilt: Bitte ➤ Impfunterlagen des RKI für mRNA-Impfstoffe (Aufklärungsbogen und Anamnesebogen) ausgedruckt und
  • Hundeflyer: Kein Spendenaufruf für Tierheim Hilden
    Stadt Monheim lehnt Antrag der Grünen ab Der sogenannte Hundeflyer, ein Infoflyer zur Hundehaltung, soll um einen Spendenaufruf für den Tier- und Naturschutzverein Hilden ergänzt werdenn. Diesen Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum Ausschuss für Inklusion, Soziales und Ordnung hat die Stadt abgelehnt.     Informationsschreiben zur Hundehaltung: Kein Platz Da das jährlich erscheinende Informationsschreiben zur Hundehaltung in seiner
  • Kassenärztliche Vereinigung: Wie sinnvoll ist jetzt die vierte Impfung?
    Ist ein zweiter Booster für Über-60-Jährige notwendig? Infektionszahlen, Impfungen, Inzidenz, Krankheitsfälle, Schutzmaßnahmen – über all das wurde in den letzten Wochen öffentlich kaum noch gesprochen. Dabei ist das Corona-Thema für Fachleute wahrlich nicht abgeschlossen. Es wird zum Beispiel befürchtet, dass jetzt nach einem Frühling und Sommer – mit relativ vielen Freiheiten – im Herbst eine „neue Welle“ anrollen könnte. Die
  • AWO: Flutopfer können Unterstützung beim Eigenanteil beantragen
    Zusätzliche Spendenmittel für die Wiederaufbauhilfe bereit gestellt Bei der staatlichen Wiederaufbauhilfe des Landes Nordrhein-Westfalen müssen Hochwassergeschädigte einen Eigenanteil in Höhe von 20 Prozent leisten. Beim AWO Bezirksverband Niederrhein können Flutopfer nun Spendenmittel aus der „Aktion Deutschland Hilft“, unterstützt durch die AWO International, beantragen, um den entstandenen Eigenanteil zu kompensieren.   Voraussetzung für diese Unterstützung ist, dass ein Antrag auf Wiederaufbauhilfe
  • Pandemie: Größere Not in Familien
    Inobhutnahmen in Monheim gestiegen In der Sitzung des Ausschusses für Schule und Sport am 18. Mai ist einer der Tagesordnungspunkte der Jahresbericht Hilfen zur Erziehung und Kindswohlgefährdung 2021.      Zahl der Inobhutnahmen verdoppelt Seit  mehr als 2 Jahren ist die Pandemie ein ständiges Thema in der täglichen Arbeit  der Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Monheim am Rhein. Insgesamt gingen
  • Inflation: Wie gehen Gastronomen damit um?
    Hohe Kosten für Lebensmittel und Energie Steigende Preise bedingt durch die Inflation, bekommen auch Gastronomen zu spüren. Lebensmittel und Energie sind teurer geworden. Ein Ende nicht abzusehen. Ein Ratinger Gastronom geht einen ungewöhnlichen Weg, um die Mehrkosten etwas aufzufangen. Wie der WDR berichtete, berechnet er jedem Gast seit einigen Wochen eine Pauschale von 3 Euro, noch bevor dieser etwas verzehrt
  • Droht Monheim höchste Pro-Kopfverschuldung in NRW?
    Bund der Steuerzahler (BdSt) kritisch Die Gänselieselstadt nehme sich zu viel gleichzeitig vor, mahnt Bund der Steuerzahler (BdSt) in seiner aktuellen Ausgabe seiner „NRW Nachrichten“, Nun drohe der Stadt die höchste ProKopfverschuldung in NRW, so der BdSt. Monheim sei in den letzten Jahren oft in den Schlagzeilen gewesen. Die einst hoch verschuldete Stadt sei zur „Gewerbesteueroase“ geworden, habe zig Unternehmen
  • Wer über diese Straßen donnert, wird geblitzt
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:    Montag, 9. Mai 2022 Monheim am Rhein: Heerweg, Rheinuferstraße   Dienstag, 10. Mai 2022 Monheim am Rhein: Hauptstraße, Rheinuferstraße   Mittwoch, 11. Mai 2022 Monheim am Rhein: Schwalbenstraße, Alfred-Nobel-Straße   Donnerstag, 12 Mai 2022 Monheim am Rhein: Falkenstraße, Heerweg   Freitag, 13. Mai 2022 Monheim
  • Die beliebtesten Vornamen 2021
    Die Top 10 bei Jungs und Mädchen Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) hat die in Deutschland am häufigsten vergebenen Vornamen des Jahres 2021 ermittelt. Spitzenreiter bei den Erstnamen sind wie im vorhergehenden Jahr Emilia und Noah. Blitzaufsteiger Matheo macht weitere Plätze gut. Mit Emil gibt es einen Neuzugang in den Top Ten der Jungennamen, darüber hinaus ein Widersehen mit
  • Gewerbegebeit Monheim-Süd: Bürger können mit diskutieren
    Regionalrat startet am 13. Mai Offenlage Der Regionalrat Düsseldorf hatte im März 2021 ein Planverfahren für die Vergrößerung der Gewerbeflächen im Süden von Monheim am Rhein gestartet. In der Sitzung am Donnerstag, 24. März 2022, hatte der Regionalrat entschieden, das Plangebiet auf etwa 8,4 Hektar zu verkleinern. Nun können sich Bürgerinnen und Bürger in die Diskussion einbringen. Die entsprechenden Unterlagen
  • 9 Euro-Ticket im ÖPNV: So funktioniert’s
    Was es zu beachten gilt Der Bundesrat muss am 20. Mai noch seinen letzten „Segen“ geben. Aber das dürfte nur eine Formsache sein: vom 1. Juni bis zum 31. August 2022 sollen die Verkehrsverbünde in Deutschland ihr Monatsticket für Bus und Bahn zum Preis von 9 Euro anbieten. Die Bundesregierung will damit einen Anreiz schaffen, dass Pendlerinnen und Pendler vom
  • 18. Monheimer Kindertag: Programm für die ganze Familie
    Am Sonntag, 22. Mai, im Landschaftspark Rheinbogen Am Sonntag, 22. Mai, 11 bis 17 Uhr, ist der Monheimer Landschaftspark Rheinbogen fest in Kinderhand. Denn dann findet der 18. Monheimer Kindertag statt. Insgesamt 45 Akteurinnen und Akteure tragen mit verschiedenen Mitmach-Angeboten zu einem „aufregenden Programm“, wie die Stadt verspricht, bei.       38 verschiedene Stände An 38 verschiedenen Ständen können
  • Rhein-Rock Open Air: 10 Bands live und in Farbe
    13. Auflage des Festivals auf der Baumberger Bürgerwiese Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause findet am Samstag, 20. August, auf der Baumberger Bürgerwiese das 13. Rhein-Rock Open Air statt. Das Line-Up für das Festival steht.     Rap mit Rock- & Pop-Einflüssen „Grailknights“ aus Hannover kommen nicht zum ersten Mal nach Monheim und haben (zumindest sehr wahrscheinlich) „die dicksten Muckis überhaupt“,
  • NRW aktualisiert Quarantäneregel: Wie lange gilt die Isolation?
    Freitesten nach fünf Tagen möglich – Was gilt für Kontaktpersonen, medizinisches Personal etc.? Das Gesundheitsministerium NRW hat eine neue Corona-Test-und-Quarantäneverordnung veröffentlicht. Diese gilt ab Donnerstag, 5. Mai 2022. Darin werden die neuen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts (RKI) aufgegriffen. Es werden die Isolierungszeiten für infizierte Personen verkürzt.   Regelungen im Detail Isolierung bei einer Coronainfektion Wer selbst infiziert ist, muss sich
  • Mitmach-Portal: Austausch mit Bürgern verbessern
    Stadt will Beteiligungsformate optimieren Ob Ideenforum, Haushaltsbeteiligung oder der vielgenutzte Mängelmelder: Die Stadt Monheim am Rhein bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern zahlreiche Formate, sich aktiv ins Stadtleben einzubringen und zu beteiligen. Gebündelt sind sie alle im Mitmach-Portal auf der städtischen Internetseite – zusammen mit zahlreichen Informationen, Terminen und Spielregeln rund um das Thema Bürgerschaftsbeteiligung in Monheim am Rhein. Zum Mitmach-Portal
  • Laser-Gruß: Botschaften ins All aus Monheim
    Kunst-Installation vom Rheinbogen aus Am Samstag, 21. Mai, wird die internationale Weltraumstation ISS Berechnungen zu Folge gegen 22.30 Uhr Monheim am Rhein überfliegen. Und genau dann wird die Berliner Künstlerin Miriam Kilali vom Rheinbogen aus mit ihrer Kunstinstallation starten: Neun Sky-Laser-Beamer senden das so genannte Universale Dreieck in den Himmel.       „Monheim Universal Message“ Die Licht-Installation mit dem
  • Holzweg-Passage: Fest mit vielen Aktionen
    Am Samstag, 7. Mai, im ehemaligen Baumberger Einkaufszentrum Einkaufen, gemeinsam etwas Essen und ein bisschen Feiern – das Baumberger Passagenfest macht es möglich. Für Samstag, 7. Mai, laden das Centermanagement und die Händlerinnen und Händler in die Holzweg-Passage ein. Von 11 bis 18 Uhr gibt es ein vielseitiges Programm.      Holzweg-Passage bekannter machen Centermanagerin Sonja Thomä: „Wir möchten das
  • Hommage an den verstorbenen Langenfelder Manfred Stuckmann
    Film bei der AWO: Verzällchentour durch Langenfeld Viele Jahrzehnte führte der gebürtige und im letzten Jahr verstorbene Langenfelder Manfred Stuckmann regelmäßig seine Verzällchentouren durch. Dabei führte er seine Teilnehmer*innen fast durch das gesamte Stadtgebiet, lieferte ihnen kleine Anekdoten und „Geschichtchen“ rund um die Häuser und die Menschen, die darin wohnten. Siegwald Koletzki und Klaus Bembennek drehten dazu im Auftrag des
  • Neues Casino sucht Mitarbeiter
    An der Konrad-Zuse-Straße eröffnet eine Spielbank Ab Herbst 2022 eröffnet in Monheim im ehemaligen Bowling-Center an der Konrad-Zuse-Straße 6 auf rund 4.300 Quadratmetern eine Spielbank. Für diese sucht die Gauselmann-Gruppe aktuell nach 150 neuen Mitarbeitern.     Casino mit aufbauen Wer schon immer davon geträumt hat, ein Casino mit aufzubauen oder am Roulette-Tisch zu arbeiten, für den könnte das Angebot
  • Müllsünder: Sollte man sie bestrafen?
    Andernorts drohen auf Littering hohe Strafen In Monheim vergeht kaum ein Tag ohne Meldungen zu Müllsünden bzw. Vermüllung im öffentlichen Raum. Wird am Rhein gegrillt, bleibt der Müll nicht selten liegen. Ist ein öffentlicher Mülleimer voll, werden Abfälle daneben geworfen. In jüngster Zeit wurden gar Bauabfälle und Wohnungsinventar in öffentlichen Grünanlagen entsorgt.      Viele kümmert es einfach nicht Viele
  • Unbekannte zünden Auto an!
    Polizei ermittelt und bittet um Hinweise Am frühen Samstagmorgen, 30. April, haben noch unbekannte Täter an der Reiherstraße ein Auto angezündet. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und bittet hierbei um sachdienliche Hinweise von möglicherweise noch nicht bekannten Zeugen.   Anwohnerin hörte Knacken Folgendes war nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen geschehen: Gegen 4.40 Uhr war eine Anwohnerin der Reiherstraße aus
  • E-Scooter: „Wild“ abgestellte Flotten im Sinne der Stadt?
    Erstaufstellplätze eigentlich an Radverleihstationen Kaum gestartet, sorgen die E-Scooter des neuen Anbieters „Tier“ für Unmut bei den Bürgern. Statt an den Radverleihstationen stand eine Flotte kürzlich etwa auf einem Gehweg in einer Kurve – abseits von Erstaufstellstationen.     Flotte stand in einer Kurve „Der neue E-Scooter-Anbieter stellt seine Roller leider so in den Weg, dass sie zu einem gefährlichen
  • Geflitzt wie der Blitz? Tempokontrollen der Polizei
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:    Montag, 2. Mai 2022 Monheim am Rhein: Am Kielsgraben     Weitere Kontrollstellen im Kreis Mettmann     Montag, 2. Mai 2022 Velbert-Langenberg: Nierenhofer Straße, Voßnacker Straße Velbert-Mitte: Parkstraße, Hans-Böckler-Straße Velbert-Neviges: Elsbeeker Straße, Kuhlendahler Straße Ratingen: Schwarzbachstraße, Homberger Straße Haan: Kampstraße, Landstraße Hilden: Heerstraße, Kölner Straße
  • Bürgermeister Zimmermann will lokalhelden-monheim.de verbieten
    Zoff wegen Wort-Bildmarke für lokale Marketing-Webseite Ein Held ist laut Duden eine Person, die sich mit Unerschrockenheit und Mut einer schweren Aufgabe stellt. Ein „Lokalheld“ wäre danach vermutlich jemand, der in einem Ort Besonderes leistet. Und wenn dieser Ort Monheim heißt, sind wir auch schon bei den „Lokalhelden Monheim“.   Diese „Helden“ gibt es seit einigen Jahren in der Stadt
  • Aktuelle Impftermine im Kreis Mettmann
    Mobile Termine, neue Impfstellen und Hausarzt-Adressen (Stand: 29. April 2022; wird regelmäßig aktualisiert) In allen dezentralen Impfstellen im Kreis Mettmann wird mit den Impfstoffen von BioNTech (unter 30-Jährige) und Moderna geimpft. Es sind Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen (Boosterimpfungen ab 12 Jahre) möglich.    Überall im Kreis Mettmann gilt: Bitte ➤ Impfunterlagen des RKI für mRNA-Impfstoffe (Aufklärungsbogen und Anamnesebogen) ausgedruckt und
  • Mann über Bord: Wasserrettung auf dem Rhein
    Zwischen Monheim und Leverkusen Am Abend des 28. April, kam es auf dem Rhein, zwischen Monheim und Leverkusen, zu einem Wasserrettungseinsatz. Monheims Feuerwehr  erreichte der Notruf, dass eine Person bei Rheinkilometer 707 in Höhe der Rheinuferstraße nahe Hitdorf von einem Binnenschiff gestürzt sei und im Rhein treiben soll. Daraufhin alarmierte die Leitstelle alle verfügbaren Hilfen, um den Menschen zu retten –
  • Kreis Mettmann: Die kommenden mobilen Impftermine
    Und Kinderimpfungen Der Kreis Mettmann bietet ergänzend zu den Impfungen bei den niedergelassenen Ärzte und den dezentralen ➤ Impfstationen zusätzliche mobile Impftermine für Menschen ab zwölf Jahre an. Es sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen mit BioNTech (U30) und Moderna möglich. Personen über 70 Jahre, Menschen mit Immundefizienz und Beschäftigte in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen können auch die zweite Auffrischungsimpfung erhalten. Auffrischungsimpfungen können frühestens drei Monate
  • Kinderimpfungen: Erster Termin im Kreis Mettmann im Mai
    Wo können sich Eltern anmelden? Der Kreis Mettmann bietet auch 2022 Impfungen für Kinder von fünf bis elf Jahren in den ➤ dezentralen Impfstellen an. Termine müssen online vereinbart werden. Ein Beratungsgespräch durch einen Kinderarzt ist in allen Fällen zwingend erforderlich. Vorab müssen die Sorgeberechtigten der Impfung schriftlich zustimmen. Hierzu ist ein ➤ Einwilligungsbogen vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des
  • Stein auf der Rheinpromenade: Polizei ermittelt Tatverdächtige
    Wagen hatten sich nach Zusammenstoß überschlagen Wie die Kreispolizeibehörde Mettmann bereits berichtete, ist in der Nacht zu Samstag (23. April) ein 18-jähriger Monheimer gemeinsam mit zwei Freunden in einem Auto auf der Rheinpromenade verunglückt, nachdem sein Wagen gegen einen von Unbekannten auf die Straße gelegten Stein gefahren war. Der Seat Ibiza des jungen Mannes hatte sich daraufhin überschlagen – glücklicherweise
  • Atemschutzgeräte und Masken für ukrainische Feuerwehren
    Stadt spendet ihre ausrangierte Atemschutztechnik Beim Angriff auf die ukrainische Hauptstadt Kiew haben russische Truppen auch große Teile der Feuerwehrinfrastruktur in den Vororten zerstört. Das Generalkonsulat der Ukraine in Düsseldorf bemüht sich deshalb nun dringend um Ersatz. Dieser Tage konnte der stellvertretende Leiter der Monheimer Feuerwehr, Markus Stenzel, der ukrainischen Generalkonsulin Iryna Shum einige Kisten mit Atemschutztechnik übergeben.     
  • Tier: Tretroller eines weiteren Anbieters
    Ab sofort wird das Angebot im Stadtgebiet erweitert Mit „Tier“ bietet ab sofort ein zweites Unternehmen im Stadtgebiet E-Scooter an. 150 Roller werden das Angebot erweitern.      Mobilitätsangebot wächst  „Ich freue mich, dass die Firma sich für Monheim am Rhein entschieden hat. Damit wächst unser Mobilitätsangebot weiter. Es reicht bereits vom Car-Sharing bis zum kostenlosen ÖPNV – und dem
  • Interrail: Stadt fördert Pässe für junge Monheimerinnen und Monheimer
    Freie Fahrt durch Europa in Zügen und Fähren Junge Monheimerinnen und Monheimer können seit 2019 kostenlos mit Zügen und Fähren durch Europa reisen. Bislang hat die Stadt allen 18- bis 20-Jährigen einen Interrail-Pass finanziert, ab sofort dürfen auch 16- und 17-Jährige einen Pass beantragen. Für die Änderung der Richtlinie hat der Stadtrat nun grünes Licht gegeben. Unter www.monheim.de/interrail steht ein
  • Tanzen, Singen und Schunkeln: Das Schürefest 2022
    Traditionsevent steigt vom 11. bis zum 14. August Nach vier Jahren steigt vom 11. bis zum 14. August in der Altstadt am Kradepohl endlich wieder das Schürefest! „Ja, wir planen eine ganz normale Durchführung, wie auch in der Vergangenheit“, freuen sich die Akteure der Monheimer Altstadtfunken 1928 e.V. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.     Auftakt mit After-Work-Party
  • Frohnstraße: Neue Mehrfamilienhäuser geplant
    Bürgerabend am Mittwochabend, 4. Mai Innerstädtischer Wohnraum ist knapp und begehrt. Die Stadt versucht daher Baulücken zu schließen und sie zur Wohnbebauung zu nutzen. Ein solches Vorhaben im Sinne der Nachverdichtung ist für die Frohnstraße geplant. Hierfür wird der vorhabenbezogene Bebauungsplan 165M aufgestellt.     Bürgerabend: Infos zum Bauvorhaben Im Rahmen eines Bürgerabends am Mittwoch, 4. Mai, informiert die Stadtverwaltung
  • Nach Zusammenstoß geflüchtet
    Polizei sucht Zeugen, die Unfall beobachtet haben Am späten Montagabend, 25. April, flüchtete der Fahrer eines Kleinkraftrades, nachdem er zuvor auf der Krischerstraße mit einem abbiegenden Audi A1 bei seinem Überholvorgang kollidiert war. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.     Beim Einparken gerammt worden Das war geschehen: Gegen 22 Uhr befuhr eine 35-jährige Monheimerin mit ihrem Audi A1
  • Was den Kindern recht ist: Ausstellung in der Langenfelder AWO
    Erich-Kästner-Schülerinnen und -schüler malten ihre Visionen vom Kindeswohl Seit 1992 hat sich Deutschland der UN-Kinderechtskonvention verschrieben. Doch selbst 30 Jahre nach der Unterzeichnung gibt es hierzulande „noch Nachholbedarf“, erklärte der Langenfelder Bürgermeister Frank Schneider. Anlass war die Eröffnung einer Ausstellung der AWO im Siegfried Dißmann Haus, die sich genau diesem Thema widmet. Rund 50 Viertklässlerinnen und -klässler der städtischen Erich-Kästner-Gemeinschaftsgrundschule
  • Gesucht: Umgestaltungs-Ideen für Baumberger Spielplätze
    Spielflächen an der Helene-Stöcker-Straße, Innsbrucker Straße und Grenzstraße werden saniert Bei der Sanierung der städtischen Spielplätze sind vor allem die Ideen der Kinder gefragt. Jetzt beginnen die Planungen für die Umgestaltung der Baumberger Spielplätze an der Helene-Stöcker-Straße, an der Innsbrucker Straße und an der Grenzstraße. Um gemeinsam Wünsche und Anregungen zu sammeln, lädt die Stadt zu Bürgerbeteiligungen direkt vor Ort ein.
  • Baumberg feiert endlich wieder Hauptstraßenfest
    Ein buntes Programm für die ganze Familie Am Samstag, 14. Mai, laden das städtische Citymarketing und die lokalen Dienstleistende zum Baumberger Hauptstraßenfest unter dem Motto „Kommt raus, feiern!“ ein. Zwischen 12 und 18 Uhr gibt es ein vielfältiges Bühnenprogramm, gastronomische Spezialitäten sowie zahlreiche Spiel-, Spaß- und Bastelaktionen für Kinder.     Kinderschminken, Pantomine, Bewegung und vieles mehr Beim Schlendern über die für den
  • Verbraucherzentrale: Video-Streaming ist klimaschädlich
    Emission eines Kleinwagens: Tipps zum Energiesparen Pressemitteilung (inkl. Foto): Verbraucherzentrale NRW, 25. April 2022   Übertragung von Bewegtbildern macht 1% der weltweiten CO2-Emssionen aus Für das Speichern und zur Verfügungstellen von Audio- und Videoinhalten sind weltweit riesige Serverfarmen notwendig. Dabei verursacht das einstündige Streamen eines Films in etwa die Emission eines Kleinwagens bei einem Kilometer Autofahrt. Mit jedem Klick wächst
  • Allein zur Schule: Bewegungs-Pass 2022
    Astrid-Lindgren-Schule macht an der Aktion mit Welches Schulkind schafft es, innerhalb von 6 Wochen mindestens 20-mal zu Fuß, mit dem Tretroller oder mit dem Fahrrad zur Schule? Kinder, die diese Aufgabe meistern, erhalten als Anerkennung für so viel Bewegung und Klimaschutz eine SpoSpiTo!-Urkunde und nehmen automatisch an Gewinnspiel teil. Die Monheimer Astrid-Lindgren-Schule macht auch bei der Aktion SpoSpiTo-Bewegungs-Pass 2022 mit!    
  • Einrichtungsbezogene Impfpflicht: Kommen jetzt die Kündigungen?
    Hildener Rechtsanwalt: Was müssen Betroffene jetzt befürchten? Die allgemeine Impfpflicht konnte die Regierung nicht durchsetzen, wohl aber die einrichtungsbezogene Impfpflicht. Wer also in einem medizinischen/pflegerischen Betrieb arbeitet, muss sich vollständig gegen Covid 19 immunisiert haben. Titelfoto: Demo gegen die Impfpflicht vom 12. März 2022 in Düsseldorf   Inzwischen ist die Frist verstrichen, zu der Arbeitgeber die nicht geimpften Beschäftigten an
  • PKW überschlug sich an der Rheinpromenade
    Warum kam der Wagen von der Fahrbahn ab? (ots) In der Nacht zum 23. April wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Rheinpromenade in Monheim drei Personen leicht verletzt wurden. Was war geschehen?   Gegen 3:50 Uhr befuhr ein 18-jähriger Monheimer mit seinem  Seat Ibiza die Rheinpromenade in Fahrtrichtung Süden. Im Fahrzeug befanden sich zwei weitere Insassen, ein 16- jähriger Freund aus Düsseldorf sowie ein
  • Weniger Verdienst – mehr Steuern zahlen: Keine Änderung bei Kurzarbeit
    Warum so viele Steuerzahlende nachträglich zur Kasse gebeten werden Die Kurzarbeit hat in der Corona-Krise sicherlich viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor der Arbeitslosigkeit bewahrt. Doch es gibt auch eine Schattenseite. Und die offenbarte sich erstmals im vergangenen Jahr, als die Kurzarbeitenden ihren Steuerbescheid für 2020 erhalten haben: Wegen des „Progressionsvorbehalts“ kann Kurzarbeitergeld zu Steuersatzerhöhungen führen. Und dann müssen Betroffene nachzahlen
  • Straßenbaubeiträge abschaffen – Was hat Monheim davon?
    Haben sich Eigentümerinnen und Eigentümer zu früh gefreut? Wer hat sich als Wohneigentümerin und -eigentümer nicht schon einmal darüber geärgert: Die Stadt saniert, repariert oder bearbeitet die anliegende Straße – und danach flattert eine saftige Rechnung in den Briefkasten. Denn laut Kommunalabgabengesetz NRW (KAG) müssen sich diejenigen, die in den Genuss einer „ausgebesserten“ Straße kommen, an den Kosten beteiligen. Da
  • Stadtradeln 2022: anzeiger24.de ist dabei!
    Team beitreten: Ab 100 Kilometern gibt es eine Obstkiste! Schneller und umweltfreundlicher im Stadtgebiet voran kommen: In diesem Sinne will die Aktion „Stadtradeln“ Jahr für Jahr die Menschen zum umsatteln – vom Auto auf das Fahrrad – ermuntern. Auch im Jahr 2022 beteiligen sich der Kreis Mettmann und die Stadt Hilden an diesem deutschlandweiten Wettbewerb, bei dem es weniger ums Gewinnen als viel mehr
  • Gänselieselmarkt: Trödelstände jetzt anmelden
    Stadtfest mit römischer Kultur Auf dem Gänselieselmarkt am Samstag, 11. Juni, können private Trödlerinnen und Trödler von 9 bis 18 Uhr ihre Schätze anbieten. Die Platzvergabe erfolgt über die Internetseite www.melan.de/gaenselieselmarkt. Anmeldeformulare gibt es auch unter www.monheim.de/gaenselieselmarkt und im Bürgerbüro.   Anmeldung Mit der Organisation wurde die Firma Höfges Veranstaltungspool GmbH beauftragt, die nun Melan Niederrhein GmbH heißt. Trödlerinnen und
  • Stadtradeln: Umsatteln und für das Klima eintreten
    Auftakt mit Sternfahrt zum Düsseldorfer Landtag Spaß am Fahrradfahren vermitteln und nebenbei was fürs Klima tun – darum geht es bei der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“, an der sich jedes Jahr auch viele Monheimerinnen und Monheimer beteiligen. Vom 8. bis 28. Mai können wieder privat oder beruflich gefahrene Kilometer gesammelt werden. Einzelne Teilnehmende und ganze Teams können sich ab sofort anmelden
  • Kreis Mettmann: Nächste mobile Impftermine
    Und Kinderimpfungen im März Der Kreis Mettmann bietet ergänzend zu den Impfungen bei den niedergelassenen Ärzte und den dezentralen ➤ Impfstationen zusätzliche mobile Impftermine für Menschen ab zwölf Jahre an. Es sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen mit BioNTech (U30) und Moderna möglich. Personen über 70 Jahre, Menschen mit Immundefizienz und Beschäftigte in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen können auch die zweite Auffrischungsimpfung erhalten. Auffrischungsimpfungen können frühestens
  • Kinderimpfungen: Nächster Termin im Kreis Mettmann
    Wo können sich Eltern anmelden? Der Kreis Mettmann bietet auch 2022 Impfungen für Kinder von fünf bis elf Jahren in den ➤ dezentralen Impfstellen an. Termine müssen online vereinbart werden. Ein Beratungsgespräch durch einen Kinderarzt ist in allen Fällen zwingend erforderlich. Vorab müssen die Sorgeberechtigten der Impfung schriftlich zustimmen. Hierzu ist ein ➤ Einwilligungsbogen vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des
  • Aktuelle Impfaktionen im Kreis Mettmann
    Mobile Termine, neue Impfstellen und Hausarzt-Adressen (Stand: 21. April 2022; wird regelmäßig aktualisiert) In allen dezentralen Impfstellen im Kreis Mettmann wird mit den Impfstoffen von BioNTech (unter 30-Jährige) und Moderna geimpft. Es sind Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen (Boosterimpfungen ab 12 Jahre) möglich.    Überall im Kreis Mettmann gilt: Bitte ➤ Impfunterlagen des RKI für mRNA-Impfstoffe (Aufklärungsbogen und Anamnesebogen) ausgedruckt und
  • AWO-Boule Mannschaft: Besuch aus der Nachbarschaft
    Ein geselliges sportliches Zusammentreffen mit Turniercharakter Auf Einladung der Boule-Mannschaft der AWO-Begegnungsstätte des Siegfried Dißmann Hauses trafen sich bei strahlendem Sonnenschein die Boule-Spieler*innen der ZWAR-Gruppe des Seniorentreffs Richrath und des Sportvereins TV Grafenberg. Alle drei Gruppen sind von den Bedingungen auf der Boule-Anlage im Freizeitpark Langfort begeistert.    Dabei hatten Siegfried Schröder, Klaus Edelmann und Uwe Pfeifer von der Richrather
  • neanderland TATORTE: Kunstschaffende im Kreis Mettmann öffnen ihre Ateliers
    Über 130 Locations sind am 30. April und 1. Mai geöffnet „Zutritt erwünscht“ heißt es am 30. April und 1. Mai, wenn unter dem Titel „neanderland TATORTE – Offene Ateliers“ ein weiteres Mal Kunstschaffende aus dem Kreis Mettmann ihre Werkstätten einem interessierten Publikum öffnen. Mehr als 130 Künstler werden Einblicke in ihre Arbeit gewähren. Die Kunstschaffenden im neanderland waren während
  • Unfall mit E-Roller
    Kontrolle über Gefährt verloren (ots) Am Dienstag, 19. April 2022, hat sich in Monheim-Baumberg bei einem Sturz mit einem E-Roller ein 56 Jahre alter Mann aus Monheim schwer verletzt.   Nach dem derzeitigen Stand der Unfallermittlungen war der Monheimer gegen 13:50 Uhr mit seinem E-Roller auf einem Geh- und Radweg an der Bürgerwiese in Baumberg (Am Kielsgraben) entlang gefahren, als
  • Wahlbüro: Was bei der Briefwahl beachtet werden muss
    Unterlagen treffen voraussichtlich fünf Werktage nach Antragstellung ein Mehr als 30.000 Monheimerinnen und Monheimer können am bei der Landtagswahl am 15. Mai über die künftige Zusammensetzung des NRW-Parlaments abstimmen. Das Wahlbüro der Stadt Monheim hat am 11. April, seine Arbeit aufgenommen und bereits Briefwahlanträge von 3800 Bürgerinnen und Bürgern erhalten. 2800 Briefwahlscheine wurden daraufhin ausgestellt. Das Interesse an der Briefwahl
  • Auf den Spuren der Römer im heutigen Köln
    Vortrag von Dr. Siegwart Peters im Römischen Museum Haus Bürgel Seit jeher drücken die Sieger eines Krieges dem eingenommenen Land ihren Stempel auf. Ebenso taten es auch die Römer, als sie sich ihrerzeit im Rheinland niederließen und 19 v. Chr. das römische Köln gründeten. Wie gründlich die Römer das Gebiet romanisierten, bezeugen zahlreiche konkrete Reste der Inbesitznahme. Begeben Sie sich gemeinsam
  • Punk-Rock-Festival auf dem Rhein
    Zehn Bands und DJs spielen bei der Sojus-7-Bootstour Das schwimmende Punk-Rock-Festival des Sojus 7 lichtet wieder den Anker: Am Donnerstag, 26. Mai, findet die dritte Sojus-7-Bootstour statt. Die MS Fantasy legt um 15.30 Uhr direkt vom Monheimer Schiffsanleger ab und lässt hier um 23.30 Uhr auch alle Gäste wieder von Bord. Zwischen 18.30 und 19.30 Uhr macht das Schiff außerdem
  • Themenabend: Wann wird die Kulturraffinerie K714 eröffnet?
    PETO informiert: An der Rheinpromenade entsteht eine neue Veranstaltungshalle Wann wird nun die Kulturraffinerie K714 eröffnet? Und was ist der aktuelle Planungsstand? Diese und viele weitere Fragen rund um den neuen Treffpunkt beantwortet die PETO-Fraktion beim Themenabend am Mittwoch, 27. April, ab 19 Uhr an der Rheinpromenade zwischen dem Comfort-Hotel und der Baustelle an der Kulturraffinerie.   Martin Witkowski, Geschäftsführer
  • Kein Osterfeuer: Zwei Müllcontainer in Brand
    Polizei geht von Vorsatz aus und ermittelt (ots) Am Osterwochenende wurden Feuerwehr und Polizei in Monheim am Rhein wieder einmal gleich zu zwei Bränden von Müllcontainern gerufen. Am frühen Ostermontagmorgen, 18. April 2022, gegen 4 Uhr, betraf es einen Rollcontainer an der Weddinger Straße in Höhe des Hauses Nr. 9 (Foto r.). Der schwarze Plastikcontainer wurde vom Feuer total zerstört.
  • Bookbike NRW: In den Ferien am Ulla-Hahn-Haus
    Weitere Aktionen für Kinder werden angeboten Langeweile sollte für Kinder auch in den Osterferien nicht aufkommen. Denn das Ulla-Hahn-Haus bietet gleich mehrere Aktionen an.Bunte Lampions, gemütliche Kissen und Teppiche und jede Menge Bilderbücher – so sieht es aus, wenn das Bookbike NRW Halt macht. Das Lastenfahrrad ist vollgepackt mit ausgesuchten Bilderbüchern und lädt zum Mitmachen und Entdecken ein. Es ist
  • Blitzartig beim Rasen erwischt?
    Die Einsätze der Polizei in Monheim und im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:    Sonntag, 24. April  2022 Monheim-Baumberg     Weitere Kontrollstellen im Kreis Mettmann     Dienstag, 19. April 2022 Velbert-Langenberg: Feldstraße, Eichendorffstraße Velbert-Mitte: Langenberger Straße, Am Klarensprung Velbert-Neviges: Am Rosenhügel, Hohenbruchstraße Haan: Kölner Straße, Landstraße Hilden: Erikaweg, Kölner Straße und -West   
  • Hubschrauber über Monheim: Was war letzte Nacht los?
    Großaufgebot der Polizei im Einsatz Viele Monheimerinnen und Monheimer haben sich am heutigen Donnerstag, 14. April, in den frühen Morgenstunden vermutlich besorgt gezeigt. Über eine Stunde lang kreiste ein Hubschrauber über der Stadt! „Wir sind von dem Hubschrauber geweckt worden und gegen 6 sagte man uns,  dass wir nicht mit dem Hund am Rheinborgen spazieren gehen dürfe“, berichtet Dirk Adams.
  • Neu: Stadtdisplays weisen Weg durch die Stadt
    Inklusive interaktiver Karte an neun Standorten Wo ist der nächste Bäcker? Wie ist der kürzeste Weg zum Aalschokker? Und welche Sehenswürdigkeiten sind direkt in der Nähe? Die interaktive Stadtkarte auf den Stadtdisplays weist den Weg. Die großen, hochkanten Displays zeigen an neun Standorten im Stadtgebiet im steten Wechsel Veranstaltungen, städtische Nachrichten und touristische Inhalte an. Ab sofort steht auf den
  • Wie klappt es mit der Versorgung der ukrainischen Flüchtlinge?
    Rund 400 Menschen sind in Monheim angekommen Monheim am Rhein kann stolz auf die Hilfsbereitschaft und das Engagement für die Kriegs-Flüchtlinge aus der Ukraine sein. Doch Tatkraft alleine reicht nicht immer, um die Menschen zu versorgen. Die Rahmenbedingungen müssen stimmen. Und da sind vor allem Land und Bund in der Pflicht. So gibt es mehrere Kommunen im Lande, die sich
  • Containerbrand im Berliner Viertel
    Die Polizei ermittelt nach ungeklärter Ursache Am nächtlichen Montagmorgen des 11. April, wurden Feuerwehr und Polizei gegen 2.25 Uhr zu einem Containerbrand am Berliner Ring  gerufen. In Höhe des Hauses Nr. 28 brannte aus noch ungeklärter Ursache ein 1.100 Liter Inhalt fassender Rollcontainer für Hausmüll in voller Ausdehnung.   Ausbreitung auf Wohnhaus verhindert Die Monheimer Feuerwehr konnte das Feuer sehr schnell löschen
  • In Monheim fehlt Kita-Personal: Wäre das PiA-Modell die Lösung?
    Frühkindliche Bildung Thema bei Podiumsdission im Baumberger Bürgerhaus Frühkindliche Bildung war eines der Themen bei einer Podiumsdiskussion im Baumberger Bürgerhaus (Thema: „Beste Bildung für beste Chancen“). Zu dieser hatte Marc Nasemann, Landtagskandidat aus dem südlichen Mettmanner Wahlkreis 37 (Monheim, Hilden & Langenfeld) geladen.     Erzieher:innen: Arbeitsbedingungen verbessern Die Arbeitsbedingungen für Erzieher:innen müssten deutlich verbessert werden, so Marc Nasemann. „Wenn
  • Geschwister-Scholl-Straße: Kampf dem Verkehrschaos
    Knotenpunkte sollen umgeplant werden „Wie gedenkt die Stadt das Verkehrschaos auf der Geschwister Scholl Straße in den Griff zu bekommen, das sich jeden Morgen dort abspielt?, fragte ein Nutzer kürzlich im Mängelmelder der Stadt. Durch die Sperrung der Benrather Strasse staue sich hier jeden Morgen der Verkehr bis zum Kreisverkehr Hegelstraße. „Die Geschwister-Scholl-Straße ist eh der Horror. Ab 15 Uhr
  • In Monheim fehlt Kita-Personal: Wäre PiA-Modell die Lösung?
    Frühkindliche Bildung Thema bei Podiumsdission im Baumberger Bürgerhaus Frühkindliche Bildung war eines der Themen bei einer Podiumsdiskussion im Baumberger Bürgerhaus (Thema: „Beste Bildung für beste Chancen“). Zu dieser hatte Marc Nasemann, Landtagskandidat aus dem südlichen Mettmanner Wahlkreis 37 (Monheim, Hilden & Langenfeld) geladen.     Erzieher:innen: Arbeitsbedingungen verbessern Die Arbeitsbedingungen für Erzieher:innen müssten deutlich verbessert werden, so Marc Nasemann. „Wenn
  • Wahlbüro öffnet im Rathaus
    Briefwahl per E-Mail, QR-Code oder im Internet beantragen Am 15. Mai haben die Monheimerinnen und Monheimer die Wahl. Sie bestimmen über die künftige Zusammensetzung des Landtags für die kommenden fünf Jahre. Alle Monheimer Wahlberechtigten erhalten in diesen Tagen, und spätestens bis 24. April, ihre Wahlbenachrichtigungskarten.     Städtische Wahlbüro im Rathaus Am Montag, 11. April, hat auch das städtische Wahlbüro
  • Womit dealen junge Mädchen auf dem Schulhof?
    Brisantes Gerücht an der PUG vor dem Ferienstart An  der PUG (Peter-Ustinov-Gesamtschule) wird mit verbotenen Substanzen und mutmaßlich auch mit Drogen gedealt! Dieses brisante Gerücht tauchte einen Tag vor den Ferien an der Monheimer Schule auf.     Schule will Gerücht prüfen Ralf Sänger, Schulleiter am PUG, äußerte gegenüber anzeiger24 am letzten Schultag vor den Osterferien: „Wir haben heute um
  • Caritas warnt vor Energie-Armut: Regelsatz verfassungswidrig?
    Hohe Preise gefährden das Existenzminimum Strom, Benzin oder Nahrungsmittel – die Lebenshaltungskosten werden für viele Menschen zur Überlastung.  Nach der Corona-Pandemie bekommen viele Alleinerziehende und Menschen mit geringem Einkommen die Auswirkungen des Uraine-Krieges zu spüren. „Besonders dramatisch ist die Lage für die vielen Menschen, die von Arbeitslosengeld II (Hartz IV) leben müssen“, mahnt nun der Caritasverband im Kreis Mettmann. Dr.
  • Potz-Blitz: Hier kontrolliert die Polizei
    Die Einsätze der Polizei in Monheim und im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 11. April  2022 Monheim am Rhein: Benrather Straße, Hofstraße   Dienstag, 12. April 2022 Monheim am Rhein: Lichtenberger Straße, Heerweg und Baumberg   Donnerstag, 14. April 2022 Monheim am Rhein: Krischer Straße, Rheinuferstraße     Weitere Kontrollstellen im Kreis
  • Mona Mare: Kassierinnen und Putzkräfte entlassen
    Das Bad wird bis für 30 Millionen Euro umgebaut Das Mona Mare wird bis voraussichtlich Ende 2023/Anfang 2024 für 29 Millionen Euro umfangreich saniert und modernisiert. Da die Allwetterbad der Stadt Monheim am Rhein GmbH (AWB) in dieser Zeit weniger Bedarf an Kasslerinnen und Reinigungskräften hat, hat die Stadt die Arbeitsverhältnisse mit den entsprechenden Mitarbeitenden gekündigt.     Grund für die Kündigungen:
  • Trecker landet in Glasdach eines U-Bahn-Zugangs
    Fahrzeug wurde von Baumberger Hof gestohlen Gefühlt jede Woche, gefühlt seit Jahrzehnten, wird in Monheim am Rhein Brandstiftung an Müllcontainern verübt. Sozusagen „business like usual“. Mit einer unglaublich spektakulären Aktion schaffte es aber ein Duo am 6. April 2002, das beschauliche Monheim am Rhein einmal mehr ins Licht der Öffentlichkeit zu katapultieren.   Duo stahl Traktor mit Anhänger Folgendes ereignete
  • Monheimer Tor schließt für ein Jahr!
    Dadurch verkürzt sich die Dauer des Umbaus Der Umbau des Monheimer Tores im Umfang von 135 Millionen wird das teuerste Bauvorhaben der Stadt. Im Rahmen der Baumaßnahme werden drei Erweiterungsbauten, sogenannte „Stadthäuser“, mit jeweils fünf Geschossen entstehen: Das erste Stadthaus „Haus am Platz“ gegenüber des Busbahnhofs, soll im Erdgeschoss und in der 1. Etage Einzelhandel beherbergen. In den darüber liegenden
  • Schlägerei löst Polizeieinsatz aus
    Heftige Auseinandersetzung zwischen Männern Eine Schlägerei zwischen zwei Männern auf der Brandenburger Allee hat am späten Montagnachmittag, 4. April, einen Polizeieinsatz ausgelöst. Zeugen hatten die lautstarke Auseinandersetzung bemerkt und folgerichtig die Polizei informiert. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein.     Laute Auseinandersetzung Das war geschehen: Gegen 17:40 Uhr bemerkten Anwohner der Brandenburger Allee wie zwei Männer sich lautstark auf der
  • Draußen -Tanzen!: Umsonst und draußen
    Festival vom Sojus7 am 13. und 14. Mai Zum dritten Mal organisieren die Akteure vom Sojus 7 am 13. Mai das Sommer Open Air Festival auf der Wiese vor dem Abenteuerspielplatz, Kapellenstraße 14. Das diesjährige Festival wurde nach der Corona Pause von „Musik frei machen“ zu „Draußen Tanzen“ umgetauft. Eintrit frei.     Tanzen, mitsingen oder entspannen Das Motto bleibt
  • Brandlegung an Papiercontainern
    Zeugen bemerkten Feuer an Charlottenburger Straße Am nächtlichen Dienstagmorgen des 5. April, wurden Feuerwehr und Polizei gegen 2.30 Uhr  zu einem Brandgeschehen an der Charlottenburger Straße gerufen. Zeugen hatten an einem Containerstandort in Höhe der Hausnummer 24 zwei brennende Papier-Rollcontainer bemerkt und die Feuerwehr benachrichtigt. Beim schnellen Eintreffen erster Löschkräfte standen die zwei Kunststoffcontainer und deren Inhalte bereits vollständig in Flammen.
  • Gesucht: Vorschläge für Spielplatz-Umgestaltung
    Nutzer können ihre Ideen und Wünsche einbringen Welche Spielgeräte fehlen auf dem Spielplatz an der Walter-Kollo-Straße? Bei der Sanierung der städtischen Spielflächen sind vor allem die Ideen der Kinder gefragt. Um gemeinsam Wünsche und Anregungen zu sammeln, lädt die Stadt deshalb ab Dienstag, 5. April, um 17 Uhr zu einer Bürgerbeteiligung direkt vor Ort ein.      Spielplatz wurde 1996
  • Terminkalender: Alle Veranstaltungen im Stadtgebiet
    Vereine, Einrichtungen und Institutionen können Termine eintragen Täglich finden auf Monheimer Stadtgebiet zahlreiche spannende Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt. Der städtische Terminkalender auf der Internetseite der Stadt, www.monheim.de, bündelt alle Veranstaltungen und macht sie für alle Monheimerinnen und Monheimer auf einen Blick zugänglich – vom Wochenmarkt über Mon-Guide-Führungen bis zum Konzerten.     Vielfältige Angebot in Monheim am
  • Die Blitz-Termine der Polizei
    Die Einsätze der Polizei in Monheim und im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 4. April  2022 Velbert-Langenberg: Kuhler Straße, Frohnstraße Velbert-Mitte: Am Kalksteinbruch, Bahnhofstraße Velbert-Neviges: Elsbeeker Straße, Am Rosenhügel Ratingen: Steinhauser Straße, Breitscheider Weg Haan: Moltkestraße, Parkstraße Hilden: Kölner Straße, Am Wiedenhof Langenfeld: Auf dem Sändchen, Zehntenweg, Reusrath Wülfrath: Ellenbeek, Düsseler Straße
  • Baustellen in der Stadt: Oft gefährlich für Fußgänger?
    Sind die Sicherheitskonzepte mitunter unzureichend? In der Stadt gibt es derzeit viele Baustellen. Autofahrenden fordert die Situation einiges ab und kann zu Stress führen. An vielen Stellen fordern Baustellen aber auch Fußgehende, Schulkinder und Radfahrende sehr heraus bzw. ergeben sich gefährliche Situationen. Auch die Barrierefreiheit ist nicht immer gewährleistet.    Autofahrer übersehen Fußgänger-Übergang So gibt es auch eine schwierige Situation
  • Kämmerer gesucht: Was er oder sie besonders draufhaben muss
    Die Stadt Monheim geht andere Wege als andere Kommunen In Zusammenhang mit dem Ausscheiden des ersten Beigeordneten Roland Liebermann schreibt die Stadt monheim zum 1. Juni 2022 die Stelle eines Kämmerers/einer Kämmerin neu aus. In der entsprechenden Stellenanzeige ist als eine der vier Kernaufgaben formuliert: die kreative und unkonventionelle Umsetzugn der strategischen Ziele, insbesondere im Bereich der Finanzen.    
  • Neubau Jahnstadion: Arbeiten gestartet
    Stadt investiert rund 2,2 Millionen Euro Ein neues Fußballfeld, eine moderne Laufbahn, Beleuchtung und dazu Parkplätze: Das Jahnstadion wird fast vollständig neu gebaut. Die Arbeiten haben kürzlich begonnen. Fertiggestellt werden soll die neue, moderne Sportanlage im Herbst 2022. Insgesamt investiert die Stadt rund 2,2 Millionen Euro.   1957 als Betriebssportanlage der Firma Shell errichtet  Das Jahnstadion war 1957 als Betriebssportanlage
  • Nach den E-Bussen und Seilbahn: Bekommt Monheim jetzt auch noch eine U-Bahn?
    Steht das nächste Protzprojekt an? Die ersten Baggerarbeiten haben schon begonnen… Die Monheimer Verwaltungsspitze ist weiß Gott nicht arm an Ideen, ihre üppigen Steuergelder kreativ anzulegen. In Erinnerung seien die 40 Millionen Euro gerufen, die im vergangenen Jahr bei der Greensill Bank versenkt worden sind. Doch diesmal soll das Geld sinnvoll investiert werden. Wie aus bürgermeisternahen Kreisen durchgesickert ist, plant
  • Kreisel Niederstraße: Fertigstellung verzögert sich
    Wegen Lieferschwierigkeiten und Personalausfällen Wegen Lieferschwierigkeiten und Personalausfällen dauern die Arbeiten am Kreisverkehr Niederstrasse noch bis voraussichtlich Juli. Der Ausbau der Daimlerstraße inklusive neuem Kreisverkehr auf der Niederstraße dauert länger als geplant, nämlich bis voraussichtlich Juli.     Arbeiten umfassender und aufwendiger Die Arbeiten an den Versorgungsleitungen seien umfassender und aufwendiger gewesen, als gedacht, so Urs Bräutigam vom städtischen Bereich
  • Monheim und Ataşehir: Jugendliche bauen Netzwerk aus
    Schülerinnen und Schüler aus Partnerstädten trafen sich Das Monheimer Jugendparlament und der Jugendrat aus der polnischen Partnerstadt Malbork verbindet schon länger eine Freundschaft. Jetzt wird das Netzwerk der Jugendlichen auch in die Türkei ausgebaut: Am Wochenende des 25. – 28. März haben Jugendliche aus der türkischen Partnerstadt Ataşehir Monheim besucht – sie wollen in Ataşehir das erste Jugendparlament der Türkei