NEWS

  • Erst blitz, dann blank: Hier wacht die Polizei
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 30. Januar 2023 Monheim am Rhein: Krischer Straße, Rheinufer Straße   Dienstag, 31. Januar 2023 Monheim am Rhein: Lichtenberger Straße, Heerweg   Mittwoch, 1. Februar 2023 Monheim am Rhein: Schwalbenstraße, Hauptstraße   Donnerstag, 2. Februar 2023 Monheim am Rhein: Hauptstraße, Benrather Straße   Freitag,
  • NRW-CDU: Windenergie verdoppeln und Photovoltaik vervierfachen – auch im Kreis Mettmann?
    Abgeordneter Untrieser will ‚klimaneutrale Industrieregion‘ mit mehr Erneuerbaren Energien Kurz vor dem Jahresende 2022 hat das Klima- und Energieministerium von NRW einen Erlass zum „beschleunigten Ausbau der Erneuerbaren Energien“ in Kraft gesetzt, berichtet Dr. Christian Untrieser, CDU-Landtagsabgeordneter für den Kreis Mettmann: „Der Erlass bringt weitreichende Erleichterungen und mehr Handlungsspielräume, insbesondere beim Ausbau der Windkraft im Wald. Wir müssen die Erneuerbaren Energien deutlich stärker ausbauen als bisher. Auch
  • Polizei sucht nach vermisstem 53-Jährigen
    Sie bittet die Öffentlichkeit um Unterstützung Die Polizei sucht nach einem 53-jährigen Mann aus Monheim am Rhein der seit Donnerstag (26. Januar 2023) aus einem Seniorenwohnheim am Ernst-Reuter-Platz abgängig ist.     Vermisster benötigt Medikamente Zuletzt wurde Gregor K., der auf eine tägliche Medikamenteneinnahme angewiesen ist, am Donnerstag gegen 14 Uhr gesehen. Der Vermisste könnte zu Fuß oder mit dem
  • Spezialeinsatz im Kreis Mettmann: Mann schoss auf Nachbarn und legte Feuer
    Feuerwehr rettete junge Familie – Tatverdächtiger unter Alkoholeinfuss (ots) In Heiligenhaus hat am Freitagmorgen, 27. Januar 2023, gegen 6:35 Uhr, eine Bewohnerin (25) eines Mehrfamilienhauses am Schopshofer Weg die Polizei alarmiert. Die Frau gab an, dass ihr Nachbar gerade auf sie und ihren Ehemann (30) geschossen habe, zudem würde der Nachbar Feuer in ihrer Wohnung legen.   Da die Polizei von einer
  • 60 Prozent mehr Jobs in Monheim
    Gänselieselstadt verzeichnet über 17.500 Arbeitsplätze Die Stadt Monheim am Rhein hat zum Stichtag 30. Juni 2022 die Schwelle von 17.500 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnissen überschritten. Das ergab eine Arbeitsplatzstatistik der Agentur für Arbeit. „Seit Einstieg in die ansiedlungsfreundliche Gewerbesteuerstrategie im Jahr 2012 bedeutet das ein Plus von 6.753 Arbeitsplätzen – eine Steigerung von über 60 Prozent“, so die Stadt in einer Pressemitteilung.
  • Mangel an Blutkonserven: Hat sich die Lage inzwischen entspannt?
    Appell, Blut zu spenden Die Öffentlichkeitsarbeit hat Früchte getragen: Zumindest nach der Notstandsmeldung vor gut drei Wochen, die so ziemlich durch alle Medien ging. Der DRK-Blutspendedienst West, der in seinem Versorgungsgebiet (Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland) rund 25 Prozent aller Kliniken in Deutschland (sogar 75 Prozent in NRW) mit Blutpräparaten versorgt, kann aktuell sagen: „Die Lage hat sich praktisch entspannt“, erklärte Pressesprecher
  • Neues Kunstwerk für den Marienburgpark
    Renommierter Künstler entwirft Installation Der renommierte Künstler Robert Wilson wird für den Marienburgpark eine Installation entwerfen. Voraussichtliche Gesamtkosten der Arbeit mit dem Titel „Yes There No Where“: 600.000 Euro. Im Rahmen der Triennale 2023 „The Sound“ soll das Kunstwerk präsentiert werden.   Eröffnung am 3. Juni Bis Ende März werden die Entwürfe fertig gestellt. Eröffnung wird am 3. Juni sein.
  • Schöffinnen und Schöffen gesucht
    Bewerbungen sind ab sofort möglich Im ersten Halbjahr 2023 werden bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen und natürlich Schöffinnen für die Amtszeit von 2024 bis 2028 gewählt. Gesucht werden in der Stadt Monheim am Rhein insgesamt 46 Frauen und Männer, die am Amtsgericht Langenfeld und Landgericht Düsseldorf als Vertreterinnen und Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen beziehungsweise Jugendstrafsachen teilnehmen.
  • NRW schafft weitere Corona-Maßnahmen ab
    Keine Masken- und Isolationspflicht mehr ab 1. Februar – nur wenige Ausnahmen „Das Corona-Infektionsgeschehen hat sich glücklicherweise abgeschwächt, der Immunisierungsgrad in der Bevölkerung ist aufgrund von Impfungen, aber auch durch die Infektionen in diesem Herbst und Winter sehr hoch“, sagt NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann.   Bisher gehörte der CDU-Politiker noch zum „Team Vorsicht“. Doch inzwischen hat sich die Lage so sehr
  • Fußgängerin (42) angefahren und schwer verletzt
    Unfallverursacherin leistete erste Hilfe Am Dienstagmorgen, 24.01., kam es zu einem Verkehrsunfall in Baumberg, bei dem eine 42-jährige Fußgängerin von einer 19-Jährigen mit einem VW Polo angefahren und schwer verletzt wurde.   Unfallverursacherin missachtete Fußgängerin Das war geschehen: Um 7.22 Uhr befuhr die 19-jährige Monheimerin mit ihrem Auto die Geschwister-Scholl-Straße in Fahrtrichtung Garather Weg. In Höhe eines Discounters missachtete sie
  • Verdächtiger Gegenstand löst Polizei-Einsatz aus
    Handwerker hatten diesen gefunden Am Montag, 23. Januar hat ein in einem Bürogebäude aufgefundener verdächtiger Gegenstand einen größeren Polizei-Einsatz ausgelöst. Letztendlich konnte Entwarnung gegeben werden.   Verklebte Rohre Folgendes war geschehen: Gegen 16.30 Uhr hatten Handwerker in einem Bürogebäude an der Straße „Frohnkamp“ bei Renovierungsarbeiten einen verdächtigen Gegenstand in einer Zwischendecke aufgefunden. Hierbei handelte es sich um mehrere miteinander verklebte
  • Grundsteuererklärung abgegeben? Bei Versäumnis droht Zwangsgeld
    Rücklauf liegt auf der Zielgeraden erst rund 60 Prozent Es ist mühselig, es ist nervig, es ist kompliziert – und viele Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer empfinden es gar als Farce. Hilft aber alles nichts: der Staat fordert es nun mal ein, dass bis zum 31. Januar 2023 die Grundsteuererklärungen beim zuständigen Finanzamt eingereicht werden müssen. Die Daten liegen den Behörden zwar
  • Salziger Geschmack: Proben entnommen
    Ergebnisse in nächsten Tagen Ein salziger Beigeschmack im Trinkwasser versetzte am Montag, 23. Januar, zahlreiche Bürgerinnen und Bürger im Stadtgebiet in Sorge.   Geschmacksveränderung geprüft Ein Sprecher des Verbandswasserwerk Langenfeld-Monheim äußerte zunächst gegenüber anzeiger24 auf Nachfrage, man werde der Sache nachgehen, was auch sehr zeitnah erfolgte. „Wir haben die Rückmeldungen aufgenommen. Unsere Kolleginnen und Kollegen waren unterwegs und haben die
  • Bänke am Rhein: Bürgermeister verspricht 2 Bänke mehr
    Es gibt einen konkreten Stichtag für das Vorhaben Mehr Bänke am Rhein: Diese Idee hatte 2021 die zweitmeisten Stimmen bei der Online-Beteiligung zum Haushalt 2022 im Mitmach-Portal erhalten. Damals hatte es vonseiten der Stadt geheißen, 400 Bänke im Stadtgebiet seien genug.   Bürgermeistert sichert Bänke zu Nun wurde Bürgermeister Daniel Zimmermann jüngstbeim Neujahrsempfang des Baumberger allgemeinen  Bürgerverein (BAB) auf zusätzliche
  • Geflitzt und geblitzt: Hier wacht die Polizei
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 23. Januar 2023 Velbert-Langenberg: Plückersmühle, Bleibergstraße Velbert-Mitte: Am Höfgessiepen, Hefeler Straße Velbert-Neviges: Asbrucher Straße, Hügelstraße Wülfrath: Kruppstraße, Düsseler Straße Ratingen: Mülheimer Straße, Ulmenstraße, -Breitscheid Haan: Landstraße, Thienhausener Straße Hilden: Beethovenstraße, Oststraße Langenfeld: Zehntenweg, Auf dem Sändchen        Dienstag, 24. Januar 2023 Velbert-Langenberg:
  • Apotheken-Sterben: Immer mehr Standorte schließen – auch im Kreis Mettmann
    Fachkräftemangel, Bürokratie, Lieferengpässe und kaum noch Nachfolger Die Bedingungen für Inhaberinnen und Inhaber öffentlicher Apotheken sind alles andere als optimal: viele finden keine Nachfolger: „Die Bereitschaft, eine Apotheke neu zu eröffnen oder zu übernehmen, wirkt so gering wie nie“, erklärt die Apothekerkammer Nordrhein. „Seit 1999 setzt sich der Trend fort, dass im Kammerbezirk (Regierungsbezirke Köln und Düsseldorf) Jahr für Jahr mehr
  • Mängelmelder: Vermüllung hat die Nase vorn
    2022 gingen 1381 Meldungen bei der Stadt ein An Bushaltestellen Aschenbecher zu montieren schlägt ein Nutzer aktuell im Mängelmelder vor. Seit elf Jahren können Bürger in diesem Tool können Bürger Schäden und Ärgernisse melden. Gemeldet werden können alle kleineren oder auch mal etwas größeren Alltagsmängel. Typische Anwendungsfälle sind lose: Gehwegplatten, eine kaputte Schaukel auf dem Spielplatz, überquellende Mülleimer oder Grün,
  • Wohngeld: Chaotische Zustände in Monheim
    Seit 1. Januar hat sich der Kreis Berechtigter erweitert Zum 1. Januar 2023 trat die größte Wohngeldreform in der Geschichte Deutschlands in Kraft. Mehr Haushalte haben durch sie Anspruch auf Wohngeld. Wie entwickelt sich die Situation in Monheim am Rhein seit der Reform? Wie ist der Zulauf seit der Reform? Wie ist die Bewilligungsquote in Monheim? Wie viele Personen haben
  • Energiekrise: Muss die MEGA überprüft werden?
    Viele Gas- und Stromkunden sind besorgt Monheimer Fernwärme-Kunden des Unternehmens E.ON sahen sich bei den Jahresabrechnungen mit horrenden Nachzahlungen und Abschlagserhöhungen konfrontiert! Die Stadt Monheim am Rhein wird in dieser Sache nichts unternehmen. „Weil die Firma E.ON ein privates Unternehmen ist“, so Bürgermeister Daniel Zimmermann. Das Stadtoberhaupt hält die Fernwärmeversorgung „nach wie vor für richtig“.   Auswirkungen der Energiekrise  Die
  • Altstadt: Raubversuch an Frau (55)
    Polizei fahndet nach Tatverdächtige Bereits am 25. Dezember 2022, am frühen Morgen des ersten Weihnachtstages, haben in Monheim am Rhein drei bislang noch unbekannte Täter versucht, eine 55 Jahre alte Monheimerin auszurauben. Hierbei wurde die Frau schwer verletzt.   Polizei sucht Zeugen Nachdem die Polizei noch an den Weihnachtstagen nach mutmaßlichen Tatverdächtigen fahndete und weitere Ermittlungen eingeleitet hatte, wendet sich
  • Orte für Jugendliche: Bietet die Stadt genug?
    Antrag auf wettergeschützte Treffpunkte Mehr Aufenthaltsräume für Jugendliche am Abend, hippe Cafés und trendige Läden, die junge Leute ansprechen, ein Club (Disco) und eine Cocktailbar:  Das sind einige der Ideen, die junge Leute in Monheim angelehnt an den Jugendgipfel „Stadt der Zukunft“ des Jugendparlaments in 20222 auf der Beteiligungsplattform Mitdenken übermittelt hatten.   Treffpunkte für Jugendliche Angelehnt daran hat die
  • Gesucht: Neue Gastronomie für die Altstadt
    Zwei traditionsreiche Bier- und Speiselokale werden frei In der Monheimer Altstadt stehen Wechsel in historischer und bester Lage an. Die zuletzt als Eisdielen betriebenen früheren Traditionsgaststätten an den Adressen Freiheit 12 (jahrzehntelang „Bormachers Altes Brauhaus“) und Turmstraße 19 (unter anderem: „Monheimer Biermanufaktur“) werden frei.   Monheimer Eis: Künftig Eiswagen „Fred“ Das Monheimer Ehepaar Natalie und Tim Seidel wird sein Eis
  • Einbürgerung: VHS bietet Test
    Anmeldungen bis zum 22. Februar möglich Wer die deutsche Staatsangehörigkeit beantragen möchte, muss Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung in Deutschland durch den Einbürgerungstest nachweisen, sofern kein deutscher Schulabschluss vorhanden ist. Der Einbürgerungstest ist eine schriftliche Prüfung, die das Grundwissen in Politik, Geschichte und Gesellschaftskunde abfragt.   VHS: zugelassene Prüfstelle Die Volkshochschule Monheim am Rhein ist zugelassene Prüfstelle des Bundesamts für
  • Sicherheit durch Sichtbarkeit: Polizei berät
    Infos zur sicheren Teilnahme am Straßenverkehr im Dunkeln Wie man trotz Dunkelheit und schlechten Witterungsverhältnissen zu Fuß oder auf dem Rad unterwegs sein kann, dazu beraten die Expertinnen der Verkehrsunfallprävention der Kreispolizeibehörde Mettmann am kommenden Mittwoch, 18. Januar 2023, in Monheim am Rhein.   Straßenverkehr: Sichere Teilnahme Die zuständige Verkehrssicherheitsberaterin, Polizeihauptkommissarin Katja Lindemann und die Bezirksdienstbeamtin, Polizeihauptkommissarin Kerstin von Seelen informieren
  • Hier wird man rasend schnell von der Polizei geblitzt
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 16. Januar 2023   Monheim am Rhein: Krischerstraße, Lichtenberger Straße     Dienstag, 17. Januar 2023 Monheim am Rhein: Alfred-Nobel-Straße, Friedenauer Straße   Mittwoch, 18. Januar 2023   Monheim am Rhein: Hauptstraße, Rheinuferstraße     Donnerstag, 19. Januar 2023   Monheim am Rhein: Lichtenberger
  • Geschwister-Scholl-Straße: Mehr Platz für Fußgehende und Radfahrende
    Informationsabend im Bürgerhaus Baumberg Auf der Geschwister-Scholl-Straße sollen Radfahrerinnen und Radfahrer künftig in beide Richtungen einen eigenen Fahrstreifen erhalten. Die Pläne für die fuß- und fahrradfreundliche Umgestaltung der Geschwister-Scholl-Straße und Teilbereiche der Berghausener Straße werden bei einem Informationsabend am Mittwoch, 18. Januar, vorgestellt. Los geht es um 18 Uhr im Bürgerhaus Baumberg. Die Pläne können bereits ab 17.30 Uhr eingesehen
  • Hoher Besuch aus der Türkei
    Mitglieder der Türkisch-Deutschen Parlamentarischen Freundschaftsgruppe zu Gast Im Rahmen eines Besuchs in Nordrhein-Westfalen machten die Mitglieder der Türkisch-Deutschen Parlamentarischen Freundschaftsgruppe der Großen Nationalversammlung der Türkei unter der Leitung ihres Gruppenvorsitzenden Akif Çağatay Kılıç auch Station in Monheim am Rhein. Begleitet wurden Sie von der Türkischen Generalkonsulin Aysegül Gökcen Karaarslan.     Empfang im Monheimer Ratssaal Zum Besuchsprogramm der Abgeordneten gehörten
  • VHS: Berufssprachkurse für Migrantinnen und Migranten
    Das erste Angebot beginnt am 30. Januar Gute Sprachkenntnisse sind wichtig, um in Deutschland beruflich erfolgreich zu sein. Berufssprachkurse richten sich an Migrantinnen und Migranten, die arbeits- oder ausbildungssuchend sind und sich sprachlich auf das Berufsleben in vorbereiten wollen. Es ist ein neues Angebot der Monheimer Volkshochschule.   Anküpfung an Integrationskurse Das Angebot knüpft an die Integrationskurse an. Das Ziel
  • Gesundheitsamt zieht in ehemaliges Impfzentrum um
    Was bedeutet das für die Versorgung? In den vergangenen zwei Jahren diente es als Impfzentrum für das Gesundheitsamt Kreis Mettmann. Jetzt zieht die Behörde komplett in das Timocom-Gebäude in Erkrath-Hochdahl um. „Bereits in den vergangenen Jahren platzte das Gesundheitsamt am Zentralstandort Mettmann aus allen Nähten“, teilt der Kreis Mettmann mit. „Dann kam die mit erheblichem Personalzuwachs verbundene Pandemie hinzu, sodass
  • A59: Engpässe angekündigt
    Autobahn GmbH Rheinland informiert Von Freitag,13. Januar, bis Freitag, 27. Januar, steht den Verkehrsteilnehmenden auf der A59 in Fahrtrichtung Leverkusen, jeweils montags bis donnerstags zwischen 9 und 15 Uhr sowie freitags zwischen 9 und 13 Uhr, zwischen dem Autobahndreieck Monheim-Süd und dem Autobahnkreuz Leverkusen-West, abschnittsweise eine von zwei Fahrspuren zur Verfügung. Die Autobahn GmbH Rheinland saniert die Schutzeinrichtung auf der
  • Trinkwasser: Warum veranlasst LEG Proben?
    Infoschreiben kündigt Gefährdungsanalyse an Anwohnende eines Mietshauses an der Haus Wilhelm-Leuschner-Straße bekamen Post: In einem Schreiben wurden sie darüber in Kenntnis gesetzt, dass die LEG Wohnen NRW GmbH das Unternehmen Eurofins ht-analytik beauftragt habe, das Trinkwasser zu untersuchen.   Erstellung einer Gefährdungsanalyse Die Erstellung einer Gefährdungsanalyse diene der Ursachenklärung von mikrobiologischen Kontaminationen in Trinkwasserinstallationen und sei nach Paragraph 16 Trinkwasserverordnung
  • Monheims Sternsinger segnen Rathauses
    Stadtoberhaupt empfing Sammlerinnen und Sammler Die Monheimer Sternsinger statteten auch dem Monheimer Rathaus ihren traditionellen Neujahrsbesuch ab. Empfangen und mit einer Spende bedacht wurden sie von Bürgermeister Daniel Zimmermann.   Kinderschutz im Fokus Gesammelt wird in diesem Jahr unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit.“ Dabei steht diesmal vor allem der Kinderschutz im Fokus der
  • Moki-Café Heinestraße erweitert Öffnungszeiten
    Treffpunkt öffnet jeden Vor- und Nachmittag Das Moki-Café an der Heinestraße 6 hat ab sofort auch jeden Nachmittag geöffnet. Von Montag bis Freitag gibt es von 9 bis 12.15 Uhr Frühstück und von 14.30 bis 17 Uhr Kaffee und Kuchen. Das Frühstück am Vormittag kostet 3 Euro, Kaffee und Kuchen am Nachmittag 2,50 Euro. Nur jeden 1. und 3. Mittwoch
  • Gesucht: Vorlesepatinnen und -paten
    Seminar im Ulla-Hahn-Haus für Interessierte Wer gerne vorliest, sich für Sprach- und Leseförderung interessiert und Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hat, kann sich im Ulla-Hahn-Haus zur Vorlesepatin oder Vorlesepaten ausbilden lassen. Am Samstag, 21. Januar, findet von 9 bis 16 Uhr ein Grundlagenseminar statt. Das Seminar richtet sich an alle Interessierten, die sich im Ulla-Hahn-Haus ehrenamtlich engagieren
  • Grundsteuererklärung: Abgabefrist läuft bald ab
    Finanzamt Hilden bietet Unterstützung Für viele Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer klingt es wie Hohn: Sie müssen bis spätestens 31. Januar 2023 ihre Grundsteuererklärung mit unzähligen Daten rund um ihr Anwesen beim Finanzamt abgegeben haben. Der Grund: „In Nordrhein-Westfalen müssen rund 6,7 Millionen Grundstücke und Betriebe der Land- und Forstwirtschaft neu bewertet werden“, teilt Jürgen West, Leiter des für Hilden, Haan, Langenfeld
  • CO-Pipeline: Kampf und Streit geht auch in 2023 weiter
    Weitere Gerichtsverhandlungen – Covestro muss neue Geo-Grid-Matte verlegen Schon lange löst die Diskussion um die umstrittene CO-Pipeline der BayerMaterialScience, bzw. jetzt Covestro AG kaum noch mediale Erregung aus. Dabei ist das Thema für die anliegenden Kommunen, die enteigneten Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer und die Menschen, die einfach nur Angst vor einem tödlichen Chemie-Unfall haben, noch längst nicht erledigt.   Dieter Donner,
  • Tonnentausch-Chaos: Was sagt die RMG dazu?
    Viele Beschwerden über den neuen Entsorger – Für die Übergangszeit gibt es aber eine Zwischenlösung Dieses Chaos war absehbar. Mal eben so rund 65.000 Gelbe Tonnen in acht Städten (alle Kommunen im Kreis Mettmann außer Langenfeld und Velbert) austauschen lassen, weil ein neuer Anbieter in der Ausschreibung die Awista aussticht und die alten Behälter nicht weiter nutzen kann – ist
  • Raser unterwegs? Hier reagiert die Polizei blitzschnell
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Dienstag, 10. Januar 2023 Monheim am Rhein: Berghausen, Mitte     Weitere Kontrollpunkte Montag, 9. Januar 2023 Velbert-Langenberg: Plückersmühle, Heeger Straße Velbert-Mitte: Langenhorster Straße, Hefeler Straße Velbert-Neviges: Elsbeeker Straße, Goethestraße Ratingen: Breitscheider Weg, Brandenburger Straße Haan: Kölner Straße, Bismarckstraße Hilden: Schützenstraße, Erikaweg Langenfeld: Jahnstraße, Parkstraße
  • „monheim_cube“: Erste Mängel aufgetreten
    Demontage des Klang- und Lichtkubus im Boulevard Das zentrale Element des „monheim_cubes“, der Klang- und Lichtkubus im Boulevard zwischen Busbahnhof und Eierplatz, sowie die drei Einzelsegmente an der Krischerstraße, Opladener Straße und am Berliner Ring müssen in Teilen noch einmal technisch überarbeitet werden. Unter anderem gibt es Probleme mit eindringender Feuchtigkeit und den verbauten LEDs. In der Innenstadt soll außerdem
  • Awista: Abholung der gelben Tonnen verzögert sich
    Behälter werden am Tag der Leerung eingesammelt Mit dem neuen Jahr hat die Abholung der gelben Tonnen und Säcke die Firma RMG übernommen. Seit Mitte Dezember sammelt die Awista deshalb rund 65.000 gelbe Behälter im Kreisgebiet ein. Ursprünglich sollte die Sammlung zum Jahresende abgeschlossen sein, nun hat die Awista aber bekannt gegeben, dass einige gelbe Tonnen erst in den kommenden
  • Stadt fördert Thermografien bei Gebäuden
    Interessierte können Zuschuss beantragen Bei steigenden Energiepreisen fragen sich viele Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer, wo das Haus Wärme verliert und was man dagegen tun kann. Bei der Analyse hilft eine sogenannte Gebäude-Thermografie mit einer anschließenden Beratung durch Expertinnen und Experten. Nach einigen erfolgreichen Sonderaktionen in den vergangenen Jahren hat die Stadt nun ein entsprechendes Förderprogramm aufgelegt: Besitzerinnen und Besitzer von Häusern
  • Erneuerbare Energien: NRW will Ausbau beschleunigen – auch im Kreis Mettmann?
    Abgeordneter Untrieser: ‚Wir wollen klimaneutrale Industrieregion werden‘ Kurz vor dem Jahresende 2022 hat das Klima- und Energieministerium von NRW  einen Erlass zum „beschleunigten Ausbau der Erneuerbaren Energien“ in Kraft gesetzt, berichtet der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Christian Untrieser für den Kreis Mettmann: „Der Erlass bringt weitreichende Erleichterungen insbesondere beim Ausbau der Windkraft im Wald: Künftig können Windenergieanlagen auf geschädigten Waldflächen und in
  • Radschnellweg: Bauarbeiten an südlichem Abschnitt gestartet
    Arbeiten für den Anschluss bis zur Alfred-Nobel-Straße beginnen An der Alfred-Nobel-Straße beginnen nun die Arbeiten für den südlichen Abschnitt des Monheimer Radschnellwegs. Der Abschnitt schließt an den bereits fertigen Teil an der Karlheinz-Stockhausen-Straße an und führt über etwa 1,4 km entlang des Monbagsees bis zur Alfred-Nobel-Straße. Da auf der Strecke ein Fuß- und ein Radweg entstehen, die teilweise durch einen
  • Silvesternacht: Unruhig für die Feuerwehr
    Zahlreiche Brände und parallel laufende Einsätze Das neue Jahr hat für die Monheimer Feuerwehr unruhig begonnen. Bereits kurz nach dem Jahreswechsel wurde im Zehlendorfer Weg ein Balkonbrand gemeldet, der sich vor Ort als Wohnungsbrand in der Friedenauer Straße herausstellte. Dort stand im zweiten Obergeschoss eine Wohnung im Vollbrand und die Flammen drohten bereits, auf weitere Wohnungen überzugreifen.   Brandschaden: Eine
  • Gelbe Tonnen: Umstellung erfolgreich erfolgt?
    Ab Januar löst ein neuen Anbieter die Awista ab Ab Januar 2023 löst ein neuer Anbieter die Awista bei der Leerung der gelben Tonnen ab: Die RMG Rohstoffmanagement GmbH. Bislang erfolgte die Umstellung nicht reibungslos.   Neue Gefäße bis Ende 2022 Während die gelbe Tonnen der Awista bis zum 31. Dezember nach der letzten Leerung eingezogen wurden – so war
  • Aktion Dreikönigsingen 2023
    Sternsingergruppen bringen Menschen in Monheim den Segen „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ lautet das Motto der 65. Sternsingeraktion. Diesmal wird der Schutz von Kindern vor Gewalt in den Mittelpunkt gerückt. Auch in der Gemeinde St. Gereon und St. Dionysius ziehen diesmal 120 Sternsinger ab dem 6. Januar von Haus zu Haus, segnen die Häuser und bitten
  • anzeiger24.de wünscht: frohes Neues Jahr
    „Zwischen gestern und morgen liegt die Gegenwart!“    Wir hoffen, Ihr kommt gut ins Neue Jahr  Wir freuen uns auf viele neue Beiträge mit und für Euch        Euer Team von anzeiger24.de   Stock-Footage von Videezy
  • Auch im neuen Jahr wird geblitzt
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Dienstag, 3. Januar 2023 Monheim am Rhein: Krischerstraße, Benrather Straße   Donnerstag, 5. Januar 2023 Monheim am Rhein: Alfred-Nobel-Straße, Schwalbenstraße     Weitere Kontrollstandorte  Montag, 2. Januar 2023  Velbert-Langenberg: Nierenhofer Straße, Voßnacker Straße Velbert-Mitte: Bahnhofstraße, Kastanienallee Velbert-Neviges: Elsbeeker Straße, Hohenbruchstraße Velbert: Nord Ratingen: Breitscheider Weg,
  • 2022 – was für ein Jahr
    Der große Jahresrückblick: Was hat Monheim bewegt und aufgerüttelt? Januar Das Jahr startet in einem weiteren „Corona-Winter“. Die Omikron-Welle grassiert und erzeugt mehr Infektionen als je zuvor. Da nutzt auch die Impfung nichts – schließlich schützt sie im besten Falle vor einer schweren Erkrankung, nicht aber vor einer Ansteckung.Viele Karnevalisten in anderen Städten sagen alle Veranstaltungen ab – inklusive der
  • Wertstoffhof schließt Silvester früher
    Geänderte Öffnungszeiten am 31. Dezember Aus organisatorischen Gründen öffnet die Awista den Wertstoffhof am kommenden Samstag, 31. Dezember, nur von 9 bis 13 Uhr. Darüber hinaus gelten die üblichen Öffnungszeiten: Dienstags und donnerstags ist der Wertstoffhof von 12 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 15 Uhr geöffnet.     Nutzung nur mit Monheim-Pass Auf dem Wertstoffhof können ausschließlich Monheimerinnen
  • Lauschangriff: 15 Stunden Klangkunst
    Radio Rakete sendet zehn Folgen der Sendung „Listen“ Der Klang- und Medienkünstler Frank Schulte lädt beim Mitmach-Sender Radio Rakete des Sojus 7 dazu ein, in die Welt der Klangkunst einzutauchen. Am Freitag, 30. Dezember, sendet Radio Rakete alle Folgen des Jahres der Sendung „Listen“ und zum Abschluss die neue, zehnte Folge. Los geht es um 9.15 Uhr, Ende der Sendung
  • Musikschule: Einfachere Ermäßigungen
    Vereinfachtes Verfahren für berechtigte Familien In Kooperation mit dem Ordnungs- und Sozialbereich hat die städtische Musikschule ein vereinfachtes Ermäßigungsverfahren für die Teilnahme am Musikschulunterricht auf den Weg gebracht, das jetzt vom Stadtrat genehmigt wurde.   50 oder bis 80 Prozent Ermäßigung Per Antrag kann so kurzfristig das Entgelt um 50 oder sogar 80 Prozent ermäßigt werden. „Damit wollen wir verhindern
  • Abfallkalender 2023 ist da!
    Verteilung bis Jahresende an alle Haushalte Der Monheimer Abfallkalender 2023 ist frisch gedruckt im Rathaus eingetroffen und wird in den kommenden Tagen wie gewohnt per Post an alle Monheimer Haushalte verteilt. Die gedruckte Version beinhaltet sämtliche Abfuhrtermine und wichtige Informationen und Adressen rund um das Thema Entsorgung. In digitaler Form gibt es den Kalender wieder unter www.monheim.de/abfall. Hier können alle
  • Strom und Gas: Jetzt die Zähler-Stände durchgeben!
    Erfassung der Zahlen erfolgt durch Selbstablesung Die Aufforderung per Post gab’s schon vor Weihnachten: Bis zum Jahresende werden durch die MEGA alle Stände der Strom- und Gaszähler erfasst. Das gilt unabhängig davon, über welche Lieferanten die Monheimerinnen und Monheimer ihre Energie beziehen, weil die MEGA als zuständige Netz- und Messstellenbetreiberin die Daten erfassen und zur Kostenberechnung auch weitergeben muss.  
  • Polizei fasst Einbrecher auf frischer Tat
    Mehrere Strafverfahren eingeleitet Die Polizei hat in der Nacht zu Dienstag, 27. Dezember, einen Einbrecher auf frischer Tat gefasst.   In Bäckerei eingedrungen Folgendes war geschehen: Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hatte sich gegen 0.50 Uhr in der Nacht ein 34-jähriger Monheimer unberechtigterweise Zugang in die Filiale einer Bäckerei an der Konrad-Zuse-Straße in Monheim am Rhein verschafft. Hierbei wurde
  • Wunsch-Baum: Mehr als 50 Wünsche erfüllt
    Aktion im Monheimer Tor Der Wunsch-Baum im Monheimer Tor bringt Monheimerinnen und Monheimer zusammen. Seit Ende November steht im Eingangsbereich ein großer Tannenbaum, den das Beratungscentrum mit Wünschen von Bedürftigen bestückt hat. Wer möchte, kann eine Karte vom Baum nehmen und den Wunsch erfüllen. Die gemeinsame Aktion der Monheimer Einkaufszentren und des Beratungscentrums ist ein voller Erfolg – mehr als
  • Arztpraxen: Notdienste rund um den Jahreswechsel
    Hier können akute Fälle gemeldet werden Die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte im Rheinland sind auch zum Jahreswechsel für ihre Patientinnen und Patienten da. Bis zum 31. Dezember sind zwar einige Arztpraxen urlaubsbedingt geschlossen. Aber: Während der Sprechstundenzeiten übernehmen dann andere Praxen vor Ort vertretungsweise die ambulante Versorgung, kündigt die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) an: Patientinnen und Patienten sollten auf entsprechende
  • Tempokontrollen: Hier wird in der kommenden Woche geblitzt
    Die Tempo-Kontrolleinsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:         Dienstag, 27. Dezember 2021 Ratingen – Breitscheid     Mittwoch, 28. Dezember 2021  Hilden – West     Donnerstag, 29. Dezember 2021 Monheim – Baumberg   Freitag, 30. Dezember 2021  Haan – Gruiten    Die Messungen sind immer abhängig von der tagesaktuellen Verkehrssituation vor
  • anzeiger24.de wünscht ein frohes Weihnachtsfest
    Liebe Community, wir wünschen Euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Genießt den Zauber der Weihnachtszeit mit ganz viel Freude und Liebe     Euer Team anzeiger24.de Stock-Footage von Videezy
  • A59: Bauarbeiten erfolgreich abgeschlossen
    Je Fahrtrichtung auf Opladener Straße fünf Spuren Wer auf die A59 auffahren oder von der Autobahn abfahren möchte, ist an der Opladener Straße nun schneller unterwegs – die Bauarbeiten an der Anschlussstelle sind abgeschlossen. Aus Leverkusen kommend wurde die Linksabbiegespur um einen Fahrstreifen erweitert, in der Unterführung wurde die Fahrbahn um jeweils eine Fahrspur pro Richtung auf vier Spuren ergänzt
  • Altkleider-Container angezündet
    Die Polizei ermittelt Im Berliner Viertel haben bislang noch unbekannte Täter am Donnerstagabend, 22. Dezember, einen Altkleider-Container angezündet. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und bittet um sachdienliche Hinweise.   Anwohner bemerkte Brand Folgendes war geschehen: Gegen 19 Uhr stellte ein Anwohner beim Gassi gehen mit seinem Hund fest, dass ein auf Höhe der Hausnummer 2 an der Oranienburger Straße aufgestellter
  • Lieferengpässe bei Medikamenten
    Hausärzte und Apotheker hatten vor Versorgungsnotstand gewarnt Nach Corona, RS-Viren und Influenza ist derzeit eine Welle an Streptokokken-Infektionen zu beobachten, wie Oliver Funken, Chef des Hausärzteverbands Nordrhein gegenüber der Rheinischen Post erklärte. Diese verursachen eitrige Halsentzündungen. Gleichzeitig spitzen sich Engpässe bei Medikamenten weiter zu.   Abhängigkeit von Asien Der Apothekerverband hat vor einem anhaltenden Lieferengpass vieler Medikamente gewarnt. Grund sei
  • Stadt sucht weitere Mon-Guides
    Interessierte können sich bis 20. Januar melden „Die Stadt Monheim am Rhein hat viel zu erzählen. Und weil nicht nur die Stadt, sondern auch der Tourismus sich so positiv entwickelt, suchen wir weitere Menschen, die genau das auf den Punkt bringen“, erklärt Tourismusmanagerin Saskia Braun. Wer Gäste und Einheimische mit spannenden Informationen und Anekdoten überraschen will, Interesse an Monheims Werdegang
  • Landstraßen: Weitere werden Eigentum der Stadt
    Umstufung zu kommunalen Straßen Umstufung von Landstraßen zu kommunalen Straßen – „das klingt erst mal ziemlich bürokratisch und trocken“, so die Stadt Monheim am Rhein. Tatsächlich sei es für Monheim am Rhein „ein Segen“. Denn zum Beispiel könnten Projekte schneller verwirklicht werden.   Antrag auf Umstufungen Bereits im Dezember 2019 hatte die Stadt nach einem entsprechenden Stadtratsbeschluss einen Antrag auf
  • Rheinbahn Fahrer*innen brauchen keine Chipkarte mehr
    Smarte Lösung: Digitales Abo in der App verfügbar Chipkarte war gestern, ab sofort können die Fahrgäste der Rheinbahn ihr Abo immer ganz bequem auf dem Smartphone dabei haben. Möglich macht es das aktuelle Update der Rheinbahn App. Mit diesem können N Chipkarte war gestern: Ab sofort können die Fahrgäste der Rheinbahn ihr Abo immer ganz bequem auf dem Smartphone dabei
  • Weihnachtsfrieden: Versandstopp bei Finanzämtern
    Keine belastenden Maßnahmen in der Weihnachtszeit Viele Bundesländer weisen ihre Finanzbeamten dazu an, rund um die Weihnachtsfeiertage auf Maßnahmen zu verzichten, die für Steuerzahlerinnen und Steuerzahler besonders belastend sein könnten. „Auch in diesem schwierigen Jahr 2022 halten viele Bundesländer am sogenannten Weihnachtsfrieden fest“, weist der Bund der Steuerzahler Deutschalnd (BdSt) hin.   Zwangsgelder und Vollstreckungen: Versandstopp Das heißt: Dort verzichten
  • VW Crafter bei Einbruch entwendet
    Unbekannte dringen an der Straße „Am Kieswerk“ ein Bislang noch unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag, 20. Dezember, bei einem Einbruch in einen Bürokomplex unter anderem einen VW Crafter entwendet. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und bittet um Hinweise von möglicherweise noch nicht bekannten Zeugen.   Gewaltsamer Zugang ins Gebäude Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen verschafften sich die
  • 45. Gänselieselmarkt: Platzvergabe für Anwohnenden beginnt
    12. Monheimer Stadtfest vom 16. bis 18. Juni 2023 Das Motto für das 12. Monheimer Stadtfest steht fest: Vom 16. bis 18. Juni 2023 wird im Stadtzentrum unter dem Motto „Gans wundervoll“ drei Tage lang gefeiert. „Illusionen, Experimente und wunderliche Installationen werden Besucherinnen und Besucher zum Staunen bringen“, sagt Laura Heffinger vom Organisations-Team bei der städtischen Wirtschaftsförderung. Dabei dreht es
  • Adventskranz-Brand: Verheerender Schaden
    Mehrfamilienhaus brannte völlig aus Am Sonntag, 18. Dezember, kam es zu einem verheerenden Brand eines Einfamilienhauses. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, allerdings entstand ein sehr hoher Sachschaden.   Kerzen des Adventskranzes angezündet Folgendes war geschehen: Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hatte am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr die 91-jährige Bewohnerin eines Einfamilienhauses an der Bleer Straße die Kerzen ihres Adventskranzes angezündet.
  • Zu schnell geflitzt, sogleich geblitzt
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 19. Dezember 2022 Monheim am Rhein: Heerweg, Hauptstraße   Dienstag, 20. Dezember 2022 Monheim am Rhein: Benrather Straße, Heerweg   Mittwoch, 21. Dezember 2022 Monheim am Rhein: Lichtenberger Straße, Kapellenstraße   Donnerstag, 22. Dezember 2022 Monheim am Rhein: Krischer Straße, Heerweg   Freitag, 23.
  • Gelbe Tonnen: Einsammlung erfolgt
    Ab Januar erfolgt ein Anbieterwechsel Ab Januar wird die Awista die Leerung der gelben Tonnen beziehungsweise die Einsammlung von gelben Säcken unter anderem in Monheim am Rein nicht mehr durchführen. Das ist das Ergebnis eines Ausschreibungsverfahrens. Neuer Dienstleister ist dann die RMG Rohstoffmanagement GmbH. Sie übernimmt beides komplett. Bisland erfolgte die Umstellung nicht reibungslos.   Gelbe Tonnen werden eingezogen Das
  • Was die Stadt braucht: Bürgerideen umgesetzt
    Online-Beteiligung zum Haushalt 2023 „Mehrere Ideen der Bürgerschaft für den Haushalt 2023 werden umgesetzt“, freut sich die Stadt Monheim am Rhein. So würden auf Wunsch der Bürgerinnen und Bürger im kommenden Jahr unter anderem Kanaldeckel mit Stadtwappen angeschafft, die künftig den historischen Charakter der Altstadt abrunden sollen. Viele Vorschläge drehten sich diesmal auch um die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit. Dabei
  • Explodierende Abrechnungen: Kann die Stadt helfen?
    Fernwärme-Kunden geschockt über hohe Nachzahlungen 2.300 Euro Nahzahlung auf der Jahresabrechnung für Fernwärme! Andreas Müller (Name von der Redaktion geändert), Mieter einer LEG-Wohnung, fiel aus allen Wolken! Jedes Jahr bekam der Familienvater einer vierköpfigen Familie fast 400 Euro wieder, nun diese Horrornachricht! Höhe seines neuen Abschlags ab Januar 2023: 700 Euro! Davor zahlte der Monheimer monatlich 80 Euro! Er klagte anzeiger24
  • Greensill: 38 Millionen für immer verloren
    Bericht zur Jahresabschluss 2021 Die Stadt Monheim am Rhein hat im Zeitraum von Juli 2020 bis Januar 2021 bei der Greensill Bank AG, Bremen, Festgelder (neu-) angelegt in einem Gesamtvolumen von 38 Millionen Euro. Über das Vermögen der Bank wurde ein Insolvenzverfahren eröffnet. Nach den ersten Verlautbarungen des Insolvenzverwalters ist davon auszugehen, dass sich die Gläubiger der Bank auf ein
  • Fußball-WM: Marokko:Frankreich live
    Stadt und WiM organisieren WM-Public-Viewing Schon vor dem Anpfiff ist es für Millionen Menschen ein Jahrhundert-Spiel: Mit Marokko steht an diesem Mittwoch, 12. Dezember, erstmals in der Geschichte eine afrikanische Mannschaft in einem Fußball-WM-Halbfinale – eine Mannschaft, hinter der sich nach den begeisternden K.o.-Spiel-Siegen gegen Spanien und Portugal nun zudem weite Teile der arabischen Welt vereinigt haben.   Spiel auf
  • Energiepreise: Wie durch den Gesetzesdschungel kommen?
    MEGA sichert Kundinnen und Kunden Unterstützung zu Bei der Mega haben sich seit Einführung und Wiederabschaffung der Gasumlage, der sogenannten Dezemberhilfe und der angekündigten aber immer noch nicht konkret beschlossenen Energiepreisbremsen die Anfragen mehr als verdreifacht.   Preisanpassungen und neue Abschlagszahlungen „Unsere Kundinnen und Kunden erwarten verständlicherweise Beratungen mit aktuellsten aber zugleich auch belastbaren Informationen, ebenso wie korrekte, transparente und
  • Stadtbäume: Reine Rechensache?
    Alte Bäume seien ökologisch wertvoller, so die CDU Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragten im letzten Ausschuss für Klimaschutz, Stadtplanung eine Änderung der Baum- und Heckenschutzsatzung, der durch die Mehrheitspartei PETO mehrheitlich abgelehnt wurde.   Ersatzpflanzungen und Ausgleichszahlungen Die in der Satzung geregelten Ersatzpflanzungen und Ausgleichszahlungen sollten ebenfalls für Beseitigungen von Bäumen und Hecken aus überwiegendem öffentlichem Interesse gelten, hatten
  • Polizei kontrolliert Blitzbolde
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 12. Dezember 2022 Velbert-Langenberg: Plückersmühle, Hauptstraße Velbert-Mitte: Herzogstraße, Steeger Straße Velbert-Neviges: Am Rosenhügel, Goethestraße Ratingen: Breischeider Weg, Mülheimer Straße Haan: Breidenhofer Straße, Thienhausener Straße Hilden: Schützenstraße, Lindenstraße Langenfeld: Herderstraße, Rheindorfer Straße Wülfrath: Düsseler Straße, Kruppstraße       Dienstag, 13. Dezember 2022 Velbert-Langenberg: Kuhler
  • In Düsseldorf steht ein Mega Kultur-Event an
    Fashion, Ausstellung, Poetry Slam, Musik … Es fing mit dem 2. Düsseldorf-Song an, den Kulturschaffende um Martina Pophal mit Kids und erfahrenen Sänger*innen (zumeist Rapper*innen) gerade als interkulturelles Projekt produzieren, um zu zeigen wie bunt das riesige Dorf am Rhein ist. Bunt wie die Kunst-und Kulturszene als solches, die nach Corona wieder durchstarten kann. In Düsseldorf werden am 4. Advents-Wochenende
  • Gelbe Tonnen: Keine reibungslose Umstellung
    Viele Haushalte erhalten falsche Gefäße Die Systembetreiber der Dualen Systeme hatten die Sammlung der Verpackungsabfälle in den gelben Säcken und Tonnen im Kreis Mettmann neu ausgeschrieben. Ab Januar ist die Firma RMG dafür zuständig. Sie löst die Awista ab. Verbunden mit diesem Wechsel ist ein kompletter Austausch der insgesamt rund 65.000 gelben Behälter im Kreisgebiet. Die RMG hat auch in
  • Neue Mitte: Lichtsmog durch Kunst?
    Anwohnende hatten sich beschwert Seit einigen Wochen ziert die Skulpturengruppe „Points of View“ des Künstlers Tony Cragg den Bereich am Eingang der Stadtmitte, zwischen Busbahnhof und Monheimer Tor. Die drei fünfeinhalb Meter hohen Säulen werden angestrahlt und das sorgt bei Anwohnern für Unmut.   Anwohner: Belästigung durch Licht Jens Mallwitz (Grüne) zeigte sich in der jüngsten Sitzung des Haupt- und
  • Stolperfalle am Fugängerüberweg?
    Seniorin stürzte und verletzte sich erheblich „Wer baut solche Fußgänger-Übergang mit Stolperfallen?“, fragte aktuell ein Nutzer des Mängelmelders. Der Monheimer habe aktuell erlebt, dass sich eine ältere Dame beim Überqueren und einen Sturz erheblich verletzt habe. Sie habe scheinbar „den kleinen Bordstein“ übersehen, so der Nutzer. Dadurch sei sie auf den Kopf und sehr unglücklich auf ihr Jochbein gefallen.   
  • Impfmobil im Kreis Mettmann: Die letzten Termine 2022
    Impfbus: Termine und Standorte Der Kreis Mettmann bietet ergänzend zu den Impfungen bei den niedergelassenen Ärzte und den dezentralen ➤Impfstationen zusätzliche mobile Impftermine für Menschen ab zwölf Jahre an. Es sind Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen mit BioNTech, Novavax und Moderna möglich.   Nächste Termine Impfbus  Donnerstag, 8. Dezember, 9 bis 14 Uhr in Haan-Gruiten, Sparkasse Bahnstraße 13 Freitag, 9. Dezember, 12 bis 17
  • Sternenzauber-Weihnachtsmarkt und verkaufsoffener Sonntag
    Prall gefüllter städtischer Terminkalender Mit dem Sternenzauber-Weihnachtsmarkt findet am Wochenende in der Altstadt einer der schönsten Weihnachtsmärkte der Region statt. Von Freitag bis zum verkaufsoffenen Sonntag sorgen Händlerinnen und Händler für eine besonders weihnachtliche Stimmung in der Innenstadt. Parallel finden Konzerte und Mon-Guide-Führungen statt.       Eislaufbahn des 8. Monheimer Sternenzaubers Die Eislaufbahn des 8. Monheimer Sternenzaubers steht am
  • Warntag: Unter anderem Test der Sirenen
    Aktion der Feuerwehren am 8. Dezember Am Donnerstag, 8. Dezember, findet ein so genannter bundesweiter Warntag statt, bei dem natürlich auch die Stadt Monheim am Rhein mitmacht. Der Probealarm beginnt um 11 Uhr mit einem einminütigen Dauerton, der im Ernstfall „Entwarnung“ bedeutet. Danach folgt eine fünfminütige Pause.   Notfall: Auf- und abschwellender Heulton Anschließend ist ab 11.06 Uhr ein einminütiger
  • Polizei fasst mutmaßlichen Einbrecher
    Anwohner alarmierte die Polizei Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei in der Nacht zu Samstag, 3. Dezember, einen mutmaßlichen Einbrecher festnehmen konnte.   Anwohner aus dem Schlaf gerissen Folgendes war geschehen: Gegen 0.15 Uhr war ein Anwohner der Niederstraße wegen eines lauten Geräuschs aus dem Schlaf gerissen worden. Als der Mann aus dem Fenster schaute, sah
  • Hier blitzdingst die Polizei
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 5. Dezember 2022 Monheim am Rhein: Krischerstraße, Lichtenberger Straße   Dienstag, 6. Dezember 2022 Monheim am Rhein: Berliner Ring, Kapellenstraße   Mittwoch, 7. Dezember 2022   Monheim am Rhein: Benrather Straße, Berliner Ring    Donnerstag, 8. Dezember 2022   Monheim am Rhein: Friedenauer Straße,
  • Zweites Adventswochenende: Nikolausmarkt und Sternenzauber
    Viele Tipps im städtischen Terminkalender Am Wochenende 3./4. Dezember können kleine und große Einheimische und Gäste über die Eislaufbahn auf dem Eierplatz gleiten oder die Altstadt bei einem Glühweinspaziergang mit adventlicher Musik und Beleuchtung genießen. Derweil lädt der Freundeskreis Baumberger Altstadtviertel zum 23. Nikolausmarkt in Baumberg. Wer es weniger besinnlich mag, kommt bei Kabarett und Theater auf seine Kosten –
  • Elternhaltestellen: Parkverbot unverhältnismäßig?
    Autos dürfen bis drei Minuten an Hol- und Bringzonen halten Sogenannte „Elterntaxis“ können neuerdings vor den Schulen in Monheim eigene Hol- und Bringzonen nutzen. Auf der Knipprather Straße entstand die erste von zunächst sechs Elternhaltestellen. Schilder der Stadt weisen auf ein eingeschränktes Halteverbot hin. Maximal drei Minuten dürfen Fahrzeuge hier halten. Von dort aus sollen die Kinder dann eigenständig zur
  • Deutschland-Ticket: Wird es Teil des Monheim-Passes?
    Anfang 2023 wird das Ticket im Regional- und Nahverkehrs eingeführt Die SPD-Fraktion wird zum 7. Dezember im Haupt- und Finanzausschuss den Antrag stellen, dass geplante Deutschland-Ticket für 49 Euro im Monat in den Monheim Pass zu integrieren.   9-Euro-Ticket war sehr beliebt Im Jahr 2019 hatte die SPD den Antrag auf kostenlosen öffentlichen Nahverkehr in Monheim gestellt. Die Stadt erreichte
  • Impfmobil im Kreis Mettmann: Die nächsten Stationen
    Impfbus: Termine und Standorte Der Kreis Mettmann bietet ergänzend zu den Impfungen bei den niedergelassenen Ärzte und den dezentralen ➤Impfstationen zusätzliche mobile Impftermine für Menschen ab zwölf Jahre an. Es sind Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen mit BioNTech, Novavax und Moderna möglich.   Nächste Termine Impfbus  Freitag, 2. Dezember, 12 bis 17 Uhr in Heiligenhaus, Basildonplatz Montag, 5. Dezember, 12 bis 17 Uhr in
  • Sozialwohnungen: Rückgang um 70 Prozent
    Stadt soll aktiv werden In den kommenden Jahren fallen in Monheim Hunderte ehemals geförderte Wohnungen aus der Sozialbindung. Von den aktuell 612 preisgebundenen Wohnungen werden bis zum Jahr 20230 um 69 Prozent auf 190 Sozialwohnungen zurückgehen. Gleichzeitig verzeichnet Monheim die kreisweit höchste Zahl an Wohnungssuchenden, die einen Wohnberechtigungsschein beantragen: Insgesamt haben 543 Menschen in 2021 einen WBS beantragt. Ihre Zahl
  • Mehr Platz für Monheims Geschichte
    Neubau des Stadtarchivs mit Ulla-Hahn-Archiv geplant Monheim am Rhein hat nicht nur eine spannende Stadtgeschichte, sondern vor allem wächst diese täglich an. „Die aktuellen Lagerkapazitäten des Stadtarchivs kommen bald an ihre Grenzen“, so die Peto in einer Pressemitteilung. Von den aktuell knapp 800 laufenden Regalmetern an Archivgut sind aktuell nur noch rund 40 Meter frei. Daher plant die Stadt nun,
  • Europa-Allee: Ausbau dringend nötig?
    Erheblicher Rückstau auf der Berghausener Straße Die SPD-Fraktion wird im kommenden Haupt- und Finanzausschuss am 7. Dezember den Ausbau der Europa-Allee bis zur Berghausener Straße beantragen.   Rückstau auf der Berghausener Straße Argumentation: Die Verkehrssituation in Baumberg führe durch den einzigen Zuweg der Neubaugebiete an der Europa-Allee über die Geschwister-Scholl-Straße zu erheblichem Rückstau auf der Berghausener Straße. „Es konnte beobachtet
  • Langjähriger Leiter der Polizeipressestelle verabschiedet sich
    Ulrich Löhe geht nach 45 Jahren im Polizeidienst des Landes Es ist eine ⎻ wenn nicht sogar die ⎻  Schnittstelle zu den Bürger*innen im Kreis Mettmann, was das Thema der Blaulicht News der Polizei betrifft: Ihr langjähriger Leiter Ulrich Löhe geht dieser Tage in den Ruhestand, nach sage und schreibe 45 Jahren bei der Polizei in NRW ⎻  davon knapp
  • Blitzschnell unterwegs? Hier kontrolliert die Polizei
    Die Einsätze im Kreis Mettmann Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für diese Stellen Tempokontrollen an:   Montag, 28. November 2022 Velbert-Langenberg:Heeger Straße, Bonsfelder Straße Velbert-Mitte: Von-Humboldt-Straße, Hans-Böckler-Straße Velbert-Neviges: Wimmersberger Straße, Wülfrather Straße Ratingen: Bruchstraße, Breitscheider Weg Haan: Erikaweg, Prälat-Marschall-Straße Hilden: Schützenstraße, Horster Allee Langenfeld: Wolfhagener Straße, Parkstraße Velbert – Langenberg           Dienstag, 29. November 2022 Velbert-Langenberg: Bökenbuschstraße, Bleibergstraße
  • Monheimer Beamte können mit kräftiger Sonderzahlung rechnen – in der Spitze über 10.000 Euro
    Für Verheiratete mit Kindern gibt es einen satten Nachschlag Landesbeamter müsste man sein. Und Kinder sollte man haben. Dann hält der Dienstherr, in diesem Fall das Land Nordrhein Westfalen, zum Jahresende eine dicke Überraschung für seine Beamten bereit. Denn das Land hat rückwirkend zum 1. Januar 2022 die üblichen Familienzuschläge um einen regionalen Aufschlag ergänzt, der mit der Novemberabrechnung ausgezahlt
  • Drogenkriminalität: Wohnungen und Geschäftsräume durchsucht
    Rauschmittel, falsche Impfpässe und Diebesgut aufgespürt (ots) Die Polizei im Kreis Mettmann hat sich am Donnerstag, 24. November 2022, an einem länderübergreifenden Fahndungs- und Kontrolleinsatz beteiligt. Zur Bekämpfung der Eigentums- und Drogenkriminalität durchsuchten die Polizeibeamtinnen und -beamten ab den frühen Morgenstunden mehrere Wohnungen, Wohnhäuser und Geschäftsräume in Velbert, Ratingen, Monheim am Rhein, Langenfeld und Hilden. Bilanz: Am Ende wurden 14 Durchsuchungsbeschlüsse
  • Monheimer Beamte können mit kräftigen Sonderzahlung rechnen – in der Spitze über 10.000 Euro
    Für Verheiratete mit Kindern gibt es einen satten Nachschlag Landesbeamter müsste man sein. Und Kinder sollte man haben. Dann hält der Dienstherr, in diesem Fall das Land Nordrhein Westfalen, zum Jahresende eine dicke Überraschung für seine Beamten bereit. Denn das Land hat rückwirkend zum 1. Januar 2022 die üblichen Familienzuschläge um einen regionalen Aufschlag ergänzt, der mit der Novemberabrechnung ausgezahlt
  • Spielbank-Betreiber legen neuen Straßennamen fest
    „Konrad-Zuse-Straße“ verschwindet aus dem Stadtbild Der Straßenname „Konrad-Zuse-Straße“ wird verschwinden. Ein Teil der Straße soll in „An der Spielbank“ umbenannt werden. Im Ausschuss für Klimaschutz, Stadtplanung und Verkehr am 24. November wurde öffentlich, wie es zum neuen Straßennamen kam.   Ausdrücklicher Wunsch der Spielbankleute Bürgermeister Daniel Zimmermann. „Wir tilgen die Konrad-Zuse-Straße komplett aus dem Stadtplan. Der Name an der Spielbank